Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Dachstuhlbrand

Osterode Dachstuhlbrand

Der Dachstuhl eines zur Zeit ungenutzten Gebäudes in der Osteroder Straße Am Kaiserteich geriet am Sonnabend, 23. Mai, gegen 03.40 Uhr in Brand.

Voriger Artikel
Tasche gestohlen
Nächster Artikel
Radfahrer übersehen

Dabei entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 30000 Euro, teilte die Polizei mit. Rund 50 Kameraden der freiwilligen Feuerwehren aus Osterode, Freiheit und Lasfelde löschten den Dachstuhlbrand, bevor er auf die anderen Hausbereiche übergreifen konnte. Der Brandort wurde noch in der Nacht beschlagnahmt. Brandermittler der Osteroder Polizei haben ihre Arbeit aufgenommen. Hinweise zur Brandursache liegen derzeit noch nicht vor.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017