Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Das Wochenende der Abi-Bälle in Göttingen

Ball-Zeit Das Wochenende der Abi-Bälle in Göttingen

Es ist Ball-Zeit: Als eine der ersten im Raum Göttingen in diesem Jahr haben 134 Abiturienten vom Hainberg-Gymnasium am Donnerstagabend mit etwa 550 Gästen in der Stadthalle ihren Abschluss gefeiert. Das ganze Wochenende über folgen weitere Abi-Bälle in den großen Veranstaltungshallen der Region, teilweise aber auch in den Schulen.

Voriger Artikel
Schonzeit für Rowtild in Staufenberg und Hann. Münden verkürzt
Nächster Artikel
Güntersen arbeitet an der Zukunft

Als eine der ersten im Raum Göttingen in diesem Jahr haben 134 Abiturienten vom Hainberg-Gymnasium am Donnerstagabend mit etwa 550 Gästen in der Stadthalle ihren Abschluss gefeiert

Quelle: Pförtner

Göttingen. Es ist der krönender Abschluss der Abiturienten in schicken Kleidern und Anzügen nach zwölf oder 13 Schuljahren. 

Im Stil der Gladiatoren zogen die HG-Abiturienten in den Saal der Stadthalle ein. Für ihren Abend hatten sie ein großes Bühnenprogramm organisiert – inklusive Lehrer-Karaoke, bei dem ihr Mathe- und Physiklehrer Lutz Brendel mit großem Showtalent „den Saal zum Toben brachte“, berichteten Gäste.

Mehr als 1500 Gymnasiasten aus dem Kreis Göttingen und Raum Northeim haben in den vergangenen Wochen ihre Prüfungen bestanden und in dieser Woche feierlich ihre Zeugnisse überreicht bekommen.

Abistreich am Theodor-Heuss-Gymnasium in Göttingen: 600 Stühle sind zu einem Berg angehäuft und mit Kabelbindern verbunden.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana