Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Die Tipps zum Wochenende

Das ist in Göttingen und Umgebung los Die Tipps zum Wochenende

Eine Herbstwoche geht zu Ende und das Wochenende steht vor der Tür. Aber auch am Sonnabend und Sonntag ist in Stadt und Landkreis einiges los. Hier gibt's unsere Tipps für Aktionen an den kommenden Tagen.

Voriger Artikel
Auffahrunfall mit Verletzten
Nächster Artikel
Zulassungsstellen und andere Ämter geschlossen
Quelle: r

Göttingen

  • Anlässlich des Lutherjahres 2017 veranstaltet die Tourist-Information Göttingen am Sonntag, 30. Oktober , ab 14 Uhr einen Stadtrundgang mit dem Titel „Stadt im Streite die Best, standest zu Luther fest - Die Reformation in Göttingen“
  • Im Kulturzentrum, Godehardstraße 19-21, veranstaltet die Stadt Göttingen am Sonntag, 30. Oktober, von 10 bis 14 Uhr einen Kinderflohmarkt .
  • Unter dem Motto “Herbstzeit – Der Wald bereitet sich auf den Winter vor“ veranstaltet am Sonnabend, 29. Oktober , von 10 bis 13 Uhr, der BUND Göttingen ein Treffen der “Göttinger Naturforscher“ für sieben bis zwölf jährige Kinder.
  •  „Tea Time International“ heißt es am Sonnabend, 29. Oktober , um 16 Uhr im Gemeindesaal St. Michael, Kurze Straße 13 - 14, wenn Flüchtlinge und Menschen aus Göttingen wieder die Möglichkeit haben, sich bei Musik und Podiums-Diskussion zu begegnen.
  • Der Göttinger Entertainer  Andy Clapp präsentiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur im Klinikum“ seine Zaubershow mit Slapstick und britischem Humor am Sonntag, 30. Oktober . Beginn ist um 19.05 Uhr.
  • Einen Workshop zum balinesischen Gongspielorchester Gamelan Beleganjur bietet die Musikinstrumentensammlung der Universität Göttingen an. Katharina Common, Absolventin der Kunsthochschule ISI Denpasar auf Bali, gibt Einblicke in balinesische Musik. Im Vordergrund steht dabei der „Gamelan” – eine  Sammelbezeichnung für traditionelle indonesische Orchester und ihre Musik. Diese ist am Gongspiel und dem Mix verschiedener Rhythmen zu erkennen. Wer es ausprobieren möchte kann nach Voranmeldung unter c.cummaunt@googlemail.com oder Anruf unter 0179-6130218 teilnehmen am Sonntag, 30. Oktober, Kurze Geismarstraße 1, um 13, 14 oder 15 Uhr.
  • Der 25. Göttinger Literaturherbst geht am Sonntag zu Ende mit einem vielfältigen Nachmittags- und Abendprogramm im Deutschen Theater. An dem Jubiläumssonntag beteiligt sich auch das Göttinger Tageblatt. Die Redakteure sprechen mit Autoren des Literaturherbstes in der Zeit von 15 bis 19 Uhr über Literatur, eigene Werke und den Literaturherbst: erwartet werden Bov Bjerg, Karen Duve oder Benjamin von Stuckrad-Barre. www.literaturherbst.com 
  • Das Deutsche Theater spielt außerhalb seines Hauses. Am Sonnabend   hat die Inszenierung "Josef und Maria" um 20 Uhr Premiere im Modehaus Woggon, Barfüßer Straße 1. Es ist Heilig Abend, auch im Kaufhaus. Niemand ist mehr da - außer dem Wachmann Josef und der Putzfrau Maria. Beide haben keinen Grund, nach Hause zu gehen. Beide sind Misstrauisch, doch langsam eintsteht Vetrauen zwischen ihnen. Regie führt Elias Perrig, es spielen Gaby Dey und Andreas Jeßing.
  • "I think I spider" , wörtlich übersetzt "Ich glaube, ich spienne" heißt ein Indie-Festival, das am Sonnabend um 19.30 Uhr in der Musa , Hagenweg 2a, beginnt. Mit dabei sind: „Tom Schreibers Blume,  „Finder,  „Kyles Tolone" und „Ich kann fliegen“.
  • Der Deutsche Jugendkammerchor gastiert am Sonnabend um 20 Uhr mit seinem Programm Nachtschichten in St. Johannis . Werke von Brahms, Pärt, Hensel, Rautavaara und Mäntyjärvi in der Johanniskirche in Göttingen.
  • Die Kölner A-cappella-Band Wise Guys macht am Sonntag , während ihrer Abschiedstournee Station in der Göttinger Stadthalle. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Duderstadt

  • Das Eichsfelder Tageblatt präsentiert am  Freitag, 28. Oktober, das Musical Peter Pan in der Duderstädter Eichsfeldhalle . Die Vorführung des Theater Liberi beginnt um 16 Uhr.
  • Der Kaninchenzuchtverein F 146 richtet am Sonnabend und  Sonntag, 29. und 30. Oktober, eine Kaninchenausstellung in Duderstadt aus. Veranstaltungsort ist von 9 bis 17 Uhr die Halle der Reisetaubenvereinigung , Max-Näder-Straße. Sieben Jungzüchter und elf Altzüchter präsentieren rund 155 Kaninchen aus 18 Rassen oder Farbenschlägen.
  • 40 Kunsthandwerker stellen am Sonnabend, 29., und Sonntag, 30. Oktober, auf dem Kunsthandwerkermarkt Duderstadt aus. Von 11.30 bis 17 Uhr kann der Markt am Pfarrheim St. Cyriakus , Bei der Oberkirche 2, besucht werden. Außerdem wird jeweils ab 14 Uhr ein Kinderprogramm geboten.
  • Der Heimatverein „Goldene Mark“ organisiert mit dem Verein für Eichsfeldische Heimatkunde für Sonnabend, 29. Oktober, eine Veranstaltung zum Thema Wallfahrtsstätten. Treffpunkt ist um  14 Uhr die Klosterkapelle bei der Katholische Bildungsstätte „St. Martin“ in Germershausen , Klosterstraße 28.
  • Der VfB Bodensee feiert am Sonnabend, 29. Oktober, ab 20 Uhr Oktoberfest im Dorfgemeinschaftshaus .
  • In der Musikwerkstatt Duderstadt startet am Sonnabend, 29. Oktober, eine neue Veranstaltung mit dem Namen  "Duderstadt BestOff" . Einlass ist ab 21 Uhr, ab 1 Uhr gehen die Künstler auf die Bühne.
  • Die Heinz Sielmann Stiftung startet eine „Naturkundliche Wanderung am ‚Grünen Band‘ bei Duderstadt“ am Sonntag, 30. Oktober. Treffen ist um 10 Uhr am Hofbrunnen des Guts Herbigshagen.
  • Der  9. Ebergötzer Kunst-Handwerker-Markt wird am Sonntag, 30. Oktober, von 11 bis 17 Uhr in der Sporthalle Ebergötzen , Göttinger Straße 1A, geöffnet.
  • Das erste der Duderstädter Rathauskonzerte wird am Sonntag, 30. Oktober, mit dem finnischen Pianisten Henri Sigfridsson präsentiert. Der vielfach ausgezeichnete und international bekannte Musiker spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Alexander Skrjabin, Frederic Chopin und Leon Kirchner. Beginn ist um 17 Uhr.
  • Das Wallfahrtsjahr in Germershausen endet am Sonntag, 30. Oktober, um 18.30 Uhr mit einer feierlichen Rosenkranzandacht und einer Lichterprozession.
  • Blueskünstler Marty Hall i st mit Band live zu sehen und zu hören in der Musikkneipe Schwarzer Peter in Heuthen am Sonntag, 30. Oktober . Das Konzert beginnt um 18 Uhr, Einlass ist um 17 Uhr.

Region

  • Am kommenden Montag ist Halloween , am Wochenende wird das Fest bereits im Tierpark Sababurg gefeiert. Dort können Kinder am Sonnabend , 29. und Sonntag , 30. Oktober, gruselige Dinge erleben. Ab 13 Uhr dürfen Kinder Kürbislaternen schnitzen. Dafür ist eine Voranmeldung nötig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Zum Schnitzen sollten ein kleines Küchenmesser und ein Esslöffel mitgebracht werden. Im Kinderzoo wollen die Tierpfleger Erdmännchen und Kattas mit Kürbismonstern überraschen, ab 17  Uhr werden dann die Kürbislaternen zum Leuchten gebracht. Im Schein der Laternen erzählt die Hexe Walburga Kindern Grusel- und Geistergeschichten. Alle Kinder die verkleidet sind, erhalten eine kleine Belohnung. Für die Erwachsenen gibt es eine Dunkel-Munkel–Führung durch den Tierpark mit abendlicher Fütterung  von Vielfraß, Luchs und Wolf. Start ist um 16.30 Uhr am Infozentrum. Eine Feuershow steht um 18 Uhrauf dem Programm.
  • Wolf Dietrich Berner, ehemaliger Pastor in Dransfeld, blickt am Sonnabend, 29. Oktober , um 17 Uhr in der St.-Martini-Kirche in Dransfeld, Kirchstraße, auf die Geschichte der Kirchengemeinde Dransfeld zurück.
  • Auf dem Gelände der Anne-Frank-Schule Rosdorf, Hinter den Höfen 14, ist am Sonnabend, 29. Oktober , der 33. Kreisjugendfeuerwehrtag. Die Veranstaltung startet um 10.30 Uhr mit der Abnahme der „Jugendflamme der Stufe 3“.
  • Ein Herbst-Büchermarkt samt Kaffeetafel wird am Sonntag, 30. Oktober , ab 15 Uhr in der Bovender AWO-Begegnungsstätte , Am Korbhofe 6, organisiert.
  • „... und möchte den Himmel mit Händen fassen“ lautet der Titel eines Lyrik- und Prosa-Abends am Sonntag, 30. Oktober , im Bürgerhaus Bovenden, Rathausplatz 3.
  •   „FredelsLichterLoh“ ist der Markt rund um Licht und Feuer für drinnen und draußen, auf dem einheimische und auswärtige Kunsthandwerker ihre Vielfalt zu diesem Thema am Sonntag, 30. Oktober , ab 11 Uhr am Thie präsentieren.

Sport

  • Fußball-Oberligist SVG benötigt jeden Zähler, um die Abstiegszone wieder zu verlassen. Gegner am Sonntag um 14 Uhr im Stadion am Sandweg ist der HSC Hannover, der punktgleich einen Platz vor den Schwarz-Weißen in der Tabelle liegt. Um die Abstiegszone zu verlassen, aber auch um Anschluss an die Mittelfeldregionen zu finden, ist ein Sieg für die Elf von Trainer Knut Nolte unbedingt notwendig. Immerhin ist die SVG seit vier Spielen ohne Sieg.
  • Die Spielerinnen des Volleyball-Drittligisten Tuspo Weende empfangen am Sonnabend um 20 Uhr in der Weender Halle den TV Cloppenburg. Die Gäste kommen selbstbewusst in die Nordstadt, haben bislang zwei Siege auf dem Konto. Mit einem Heimsieg könnte die Mannschaft von Tobias Harms nach Punkten mit dem TV gleich ziehen und sich damit auch von der Abstiegszone absetzen.
  • Eine ausgeglichene Bilanz mit drei Siegen und drei Niederlagen haben die Bundesliga-Basketballer der Eisbären Bremerhaven in sechs Spielen aufzuweisen. Nach fünf Niederlagen in Folge könnte die BG Göttingen am Sonnabend um 18 Uhr gegen die Nordlichter der Liga in der Sparkassen-Arena einen Heimerfolg gut gebrauchen - und es damit in Sachen Siegbilanz den Bremerhavenern gleich tun.
  • Ein Derby wartet in der Fußball-Bezirksliga auf das Eichsfelder Publikum. Auf dem Sportplatz in Brochthausen erwartet die SG Bergdörfer den SV BW Bilshausen. Spielbeginn ist am Sonntag um 14.30 Uhr.
  • Zu ungewöhnlicher Zeit treffen in der Fußball-Kreisliga Süd die Teams des TSV Seulingen und der SV Groß Ellershausen/Hetjershausen im Spitzenspiel aufeinander. Am Sonnabend um 14.45 Uhr stehen sich die Kontrahenten im Seulinger Weidental gegenüber.
  • Die Radball-Bezirksmeister werden am Sonntag in Bilshausen ermittelt. Los geht es um 10 Uhr in der Bilshäuser Sporthalle am Sandweg.
  • Die Handball-Frauen des TV Jahn Duderstadt genießen Heimrecht. In der Regionsoberliga erwarten sie am Sonnabend um 17.45 Uhr den Northeimer HC II in der Duderstädter Sporthalle „Auf der Klappe“ .

Region

- Wolf Dietrich Berner, ehemaliger Pastor in Dransfeld, blickt am Sonnabend, 29. Oktober , um 17 Uhr in der St.-Martini-Kirche in Dransfeld, Kirchstraße, auf die Geschichte der Kirchengemeinde Dransfeld zurück.

- Auf dem Gelände der Anne-Frank-Schule Rosdorf, Hinter den Höfen 14, ist am Sonnabend, 29. Oktober , der 33. Kreisjugendfeuerwehrtag. Die Veranstaltung startet um 10.30 Uhr mit der Abnahme der „Jugendflamme der Stufe 3“.

- Ein Herbst-Büchermarkt samt Kaffeetafel wird am Sonntag, 30. Oktober , ab 15 Uhr in der Bovender AWO-Begegnungsstätte, Am Korbhofe 6, organisiert.

- „... und möchte den Himmel mit Händen fassen“ lautet der Titel eines Lyrik- und Prosa-Abends am Sonntag, 30. Oktober , im Bürgerhaus Bovenden, Rathausplatz 3.

- „FredelsLichterLoh“ ist der Markt rund um Licht und Feuer für drinnen und draußen, auf dem einheimische und auswärtige Kunsthandwerker ihre Vielfalt zu diesem Thema am Sonntag, 30. Oktober , ab 11 Uhr am Thie präsentieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis