Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Das ist los in Göttingen und Umgebung

Tipps zum Wochenende Das ist los in Göttingen und Umgebung

In Göttingen sind am Wochenende die Enten los, Rollshausen feiert 875 Jahre, und in Hann. Münden können Sportbegeisterte durch die Altstadt laufen. Oder soll es doch ins Freibad gehen? Auf gturl.de/Wochenende finden sie die Tipps der Redaktion.

Voriger Artikel
Laute NPD, laute Beschwerden
Nächster Artikel
Landeszuschuss beschlossen

Noch herrscht Freibadwetter

Quelle: Archiv

Göttingen

  • Chinesische Kampfkünste gibt es in Göttingen beim „Sha-Wushu-Festival 2016“ zu sehen und auch zu lernen. Es beginnt am Freitag , 26. August, und endet am Sonntag , 4. September. Organisator ist der Verein Mulan, ein Freundeskreis der Göttinger Tai Chi Schule. Trainingsergebnisse aller Künste werden am 27. August um 19.30 Uhr in der alten Fechthalle gezeigt. Doch beim Festival können sowohl Kämpfer als auch Einsteiger selbst aktiv werden. Dazu gibt es Wochenend-Workshops, eine Werkschau, einen Jugendtraining, ein Taiji-Kurs und Angebote in Baguazhang, Xingyiquan und Tongbei. Das Fest findet in der Alten Fechthalle in der Geiststraße 6 statt.

 

Duderstadt

  • Im Zeichen der 875-Jahrfeier steht Rollshausen am Wochenende. Nach dem Kommers, der am Sonnabend , 27. August, um 19.30 Uhr beginnt, spielen „Die Eisenbrecher“. Vir der Mehrzweckhalle präsentieren sich am Sonntag , 28. August, ab 12 Uhr Vereine und Institutionen aus der Gemeinde. 
  • Die Schlepperfreunde Wulften richten am Sonnabend und Sonntag , 27. und 28. August, ihr Oldtimer- und Schleppertreffen im alten Feld am Osterfeuerplatz aus. Beginn ist am Sonnabend ab 11 Uhr mit dem Bremswagenziehen, am Sonntag gibt es ab 10 Uhr thematische Shows.
  • Das Pfarrfest in Nesselröden beginnt am Sonntag , 28. August, um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst im Pfarrgarten. Um 15 Uhr gibt es einen Sketch und um 15.30 Uhr einen Wettstreit im Kirschkernweitspucken. Die Tombola beginnt um 17 Uhr.
„Lights of Gospel“ aus Duderstadt

„Lights of Gospel“ aus Duderstadt

Quelle: r
  • Vor der Naturkulisse der Rhumequelle treten am Sonntag , 28. August, ab 16.30 Uhr der „Lights of Gospel“-Chor aus Duderstadt sowie die Gerblingeröder Gitarrengruppe „Saitenklang“ auf. Es ist das letzte der achten Rhumspringer Quellenkonzerte in diesem Jahr.
  • Der Ortsverschönerungsverein Lindau organisiert am Sonntag , 28. August, das Quellenfest an der Klingenberg-Quelle . Zur Stärkung stehen Kaffee. Kuchen, Grillgut und Erfrischungsgetränke zur Auswahl. Beginn ist um 12 Uhr.
  • Spiel und Spaß gibt es am Sonntag , 28. August, im Duderstädter Freibad mit Attraktionen wie Gladiatoren-Arena, Schnuppertauchen, Wasserlaufbällen, Booten und Musik mit DJ. Start ist um 11 Uhr.
  • Im Duderstädter Stadtpark gibt es am Sonntag , 28. August, Jazz, Rock und Pop von der Big Band des Eichsfeld-Gymnasiums. Erwartet werden auch Überraschungsgäste und Solisten. Beginn ist um 15 Uhr.
  • Traditionell am letzten Augustwochenende öffnet der Eichsfelder Bauernmarkt auf dem Sportplatz in Kallmerode . Höhepunkt ist der Auftritt der "Wilderer aus dem Spessart" am Sonntag.

Region

  • Die Schlepperfreunde Wulften richten am Sonnabend , 27., und Sonntag , 28. August, ihr Oldtimer- und Schleppertreffen in Wulften , im alten Feld am Osterfeuerplatz, aus. Los geht es am Sonnabend ab 11 Uhr mit dem Bremswagenziehen vom MSC Eddesse. Eine Disco am Sonnabend-Abend und verschiedene Themenshows am Sonntag runden das Programm des Treffens ab.
  • Im Gleichener Dorf Weißenborn gibt es am Sonntag , 28. August, den dritten Dorf-Flohmarkt der Ortschaft. Von 11 bis 17 Uhr kann jeder einen Stand auf seinem Grundstück anbieten, Besucher können auf Schnäppchenjagd gehen.
„Lang lebe Ned Devine“

„Lang lebe Ned Devine“

Quelle: PH
  • Die Laienspielgruppe Hevensen bietet in diesem Jahr das Stück „Lang lebe Ned Devine“ von Kirk Jones. Die fünf eintrittsfreien Vorführen – es wird um eine Spende für die Gruppe gebeten – finden im Pfarrhof statt (nur bei trockenem Wetter): Sonnabend , 27. August, um 20 Uhr; Sonntag , 28. August, um 17 Uhr. Weitere Termine: Montag, 29. August, 20 Uhr; Freitag, 2. September, sowie Sonnabend, 3. September, jeweils um 20 Uhr.

Sport

  • Hochklassigen Reitsport gibt es auf der Reitanlage Fredershausen in Duderstadt zu sehen. Jeweils ab 8 Uhr, wahrscheinlich der angenehmsten Zeit des Tages, beginnen am Sonnabend und am Sonntag die ersten Prüfungen.
  • Das Eichsfelder Duo in der Fußball -Bezirksliga genießt Heimrecht. Die SG Bergdörfer schon am Sonnabend um 17 Uhr auf dem Brochthäuser Sportplatz gegen den SSV Nörten-Hardenberg , der SV BW Bilshausen empfängt am Sonntag (15 Uhr) den TSV Bremke/Ischenrode .
  • Zwei Eisen im Feuer hat der RV Stahlross Obernfeld beim Radpolo-Niedersachsen-Pokalfinale der Elite in der Obernfelder Schulturnhalle . Ab 11 Uhr kämpfen Jennifer Kopp/Sandra Rakebrand und Luisa Artmann/Victoria Morick um die besten Platzierungen.
  • Vier Göttinger Fußball -Landesligisten, drei Heimspiele, darunter ein Derby - mehr geht eigentlich nicht. Der TSV Landolfshausen erwartet am Sonntag um 15 Uhr den 1. SC 05 . Zeitgleich spielen der FC Grone (gegen USI Wolfsburg II/Rehbach ) und der SCW Göttingen (gegen BV Germania Wolfenbüttel/Bezirkssportanlage ).
  • Die Testphase von Basketball -Bundesligist BG Göttingen geht weiter. Das Team von Trainer Johan Roijakkers hat sich am Sonnabend um 18 Uhr die Crew von Rasta Vechta in die Sparkassen-Arena eingeladen.
  • Der Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon steht am Sonntag auf dem Programm. Um 10 Uhr startet der Kindertriathlon, um 10.45 Uhr sind das Hauptfeld und die Staffelteilnehmer an der Reihe. Um 11.45 Uhr wird noch ein Schnuppertriathlon angeboten. Los geht es im Freibad am Brauweg.
  • Schon einen Tag vorher, am Sonnabend , können Sportbegeisterte am Mündener Altstadtlauf teilnehmen. Los geht es um 14 Uhr. Infos und Anmeldung auf der Internetseite des TG 1860.

Ab ins Freibad?

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016