Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Das ist in Göttingen und Umgebung los

Die Tipps zum Wochenende Das ist in Göttingen und Umgebung los

Vielerorts hat endlich der Weihnachtsmarkt geöffnet. Doch auch wer für Glühwein und gebrannte Mandeln nicht viel übrig hat, kann am Wochenende einiges erleben. Wir haben für euch zusammengestellt, was ihr in Göttingen und Umgebung unternehmen könnt.

Voriger Artikel
Wörter
Nächster Artikel
Jungen Talenten eine Bühne bieten

Beats statt Brecht: Die DT-X-Party im Deutschen Theater wird diesen Sonnabend wieder hunderte Feierwütige anlocken.

Quelle: Archiv

Göttingen:

  • Vom Opersänger bis zum Schiefsinger darf jeder am Sonnabend, 26. November, beim  Rudelsingen im „Kauf Park“ Göttingen mitmachen. Um 14 Uhr treffen sich alle Teilnehmer und werden von der Groove Company begleitet und durch die Lieder geführt.
  • Im alten Weender Freibad , Am Weendespring 1, wird am Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. November, ein Weihnachtsmarkt organisiert. Am Sonnabend hat der Markt ab 14 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr mit einem Kleider/Kinderflohmarkt bis jeweils 19 Uhr geöffnet. An einem der Stände zeigt der Förderverein die Pläne für den Umbau des Freibades.
  • Auf drei Floors feiert am Sonnabend, 26. November, das Deutsche Theater Göttingen , Theaterplatz 11, wieder die  DT — X Party . Ab 21 Uhr kann gemeinsam mit dem DT Ensemble zur Musik von DJ Luke Isaac, Djane ViperM, morri, Valentin Richard und blackdata gefeiert werden.
  • Die Göttinger Werkstätten veranstalten ihren  traditionellen Adventsmarkt im Hauptsitz der Einrichtung im Elliehäuser Weg 20 am Sonnabend, 26. November. Von 11 bis 16 Uhr präsentieren 40 Kunsthandwerker Produkte aus Wolle, Farbe, Stoff, Ton, Papier, Metall, Perlen, Holz und vieles mehr
  • Wiehnacht an de Waterkant “: Unter diesem Thema steht das  Weihnachtskonzert des Shanty-Chores der Marinekameradschaft Göttingen mit maritimen Weihnachtsliedern und Seemannsliedern am Sonntag, 27. November, um 18 Uhr in der Kirche St. Martin in Geismar. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
  • Die Tourist-Information Göttingen bietet am Sonntag, 27. November, zwei Stadtführungen zu verschiedenen Schwerpunkten an: Die Führung „Barbara – ein Chanson für Göttingen“ beginnt um 11 Uhr am Alten Rathaus, während die Führung  „Göttingen zur Weihnachtszeit“ um 14 Uhr am Alten Rathaus beginnt. Karten für die Führungen gibt es bei der Tourist-Information unter Telefon 0551/4998031.

Kultur:

  • Ein  Doppelkonzert steht am Sonnabend, 26. November, im Marshall- Amp-Museum, Dorfstraße 5 in Reckershausen, auf dem Programm. Die Liedermacherin  Karin Bender mit ihrer Band the reason und Mr. Radio treten auf. Der Abend beginnt um 21 Uhr. Bender und ihre Musikerkollegen verschmelzen in ihren Liedern Folk, Pop, Rock und Alternative Country zu einer „zeitgenössischen Variante americana-inspirierter Musik“, will sie selbst sagen. Mr. House präsentiert eigene Lieder und Coversongs, tief verwurzelt im America Spirit of Music.
  • Der  Kreis 34 ist eine Vereinigung ambitionierter Künstler. Vor mehr vor fast 50 Jahren wurde die Gruppe von Henry Hinsch gegründet. Jährlich zeigen die Mitglieder das Ergebnis ihrer Arbeit der vergangenen zwölf Monate. Gezeigt werden Malerei, Skulpturen, Fotografie und Objekte in den Galerieräumen in der ersten Etage und im Weißen Saal. Die Schau läuft bis Sonnabend, 31. Dezember. Sie ist dienstags bis freitags von 16 bis 18 Uhr, an den Wochenenden von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 4. Dezember, ist in der Ausstellung ein Kunstbasar geplant.
  • Tenorsängerin Aida gastiert mit ihrem Programm "Musical & Oper meets Pop" in der Eichsfeldhalle in Duderstadt am Sonnabend, 26. November, um 20 Uhr.
  • Musikalisches Kabarett präsentiert am Sonnabend, 26. November, um 20.15 Uhr Henning Schmidtke im Apex Göttingen , Burgstraße 46, mit seinem neuem Programm „Hetzkasper – Zu blöd für Burnout!“.

Campus:

  • "Drei auf einen Streich -Tiere in Kunstsammlung, Altem Botanischen Garten und Sammlung der Gipsabgüsse" heißt eine  Führung an der Universität Göttingen , die am Sonntag, 27. November, um 14 Uhr in der Kunstsammlung im Auditorium, Weender Landstraße beginnt.
  • Über "Ultraschnelle Phänomene" spricht Physikprofessor Claus Ropers in der Vortragsreihe "Saturday Morning Science" an der Universität Göttingen. Der Vortrag beginnt am Sonnabend, 26. November, um 11 Uhr in der Fakultät für Physik, Friedrich-Hund-Platz 1, Hörsaal 2.

Region:

  • Der Schützenverein Diemarden feiert den Advent am Sonntag, 27. November, im Schafstall auf dem Klostergut Diemarden. Die Feier beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im historischen Schafstall hinter der Kirche.
  • Bei der Weihnachtsausstellung des Mündener KunstNetz stellen am Sonntag, 27. November, verschiedene Künstlerinnen und Künstler, passend zur „Advents-Weihnachts-Geschenke-Zeit“ Bilder, Kunsthandwerk, Objekte und andere künstlerisch gestaltete Ideen aus. Die Ausstellung ist von 11 bis 18 Uhr in der Unteren Rathaushalle im Rathaus von Hann. Münden, Lotzestraße 2, zu besichtigen
  • Im Maßregelvollzugszentrum in Moringen wird am Sonnabend, 26. November, der traditionelle Weihnachtsmarkt aufgebaut. Von 14 bis 17 Uhr können Besucher Schmuck, Buchbindearbeiten, Holz- und Filzprodukte sowie Spielzeug und Dekorationen besichtigen und kaufen. Der Einganz zum Markt ist in der Langen Straße 32 (Waisenhaus) in Moringen.
  • Beim traditionellen Kunsthandwerkermarkt am Wochenende 26. und 27. November auf Burg Hardeg präsentieren rund 40 Aussteller ihre kunsthandwerklichen Produkte. Geöffnet ist der Markt am Sonnabend von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.
  • Zum zweiten Mal organisieren die Kirmesburschen und Mädels Leinetal am Sonnabend, 26. November, die " Rockmusik trifft Tanzmusik"-Party. Auf der Bühne in der Friedländer Mehrzweckhalle stehen ab 20 Uhr die Band Jigsaw und die Eichenberger - zunächst einzeln und später gemeinsam. Als weiterer Musiker konnte Wolfgang Schwalm von den Wildecker Herzbuben gewonnen werden.

Sport:

  • Für alle Kinder und diejenigen, die nie richtig erwachsen geworden sind, hat der  TSV Obernjesa am Sonntag, 27. November, etwas ganz besonderes: In der Mehrzweckhalle des Vereins in Obernjesa, Am Bahnhof 15, werden  Mini-Trucks präsentiert. Von 10 bis 18 Uhr können Besucher Trucks, Traktoren, Autos, Bagger, Radlader, Feuerwehr und Polizei im Mini-Format bestaunen.
  • Das  Spitzenspiel der Handball-Landesliga findet in Bovenden statt. Gastgeber SG Spanbeck/Billingshausen empfängt am Sonnabend um 16.30 Uhr die HSG OHA.
  • Derby-Atmosphäre herrscht am Sonntag auf der  BSA in Weende . Spitzenreiter SCW empfängt um 14 Uhr den abstiegsbedrohten TSV Landolfshausen.
  • Auf ungewohntem Terrain tritt Fußball-Bezirksligist SG Bergdörfer am Sonntag an. Um 14 Uhr empfangen die Schützlinge von Trainer Simon Schneegans die SG Lenglern.
  • Wenn die Bodenverhältnisse es zulassen, dann werden die Fußball-Oberliga-Frauen des FFC Renshausen am Sonntag zu Hause den SV Hastenbeck empfangen. Anpfiff auf dem Sportplatz am Kressenanger ist um 11 Uhr.
  • Zum Derby in der Handball-Regionsoberliga der Frauen kommt es am Sonntag in der Duderstädter Sporthalle "Auf der Klappe". Der gastgebende TV Jahn empfängt den TSV Landolfshausen . Gespielt wird um 14 Uhr.

Eichsfeld:

  • Am ersten Adventswochenende lädt die Kolpingfamilie Desingerode St. Mauritius zum 6. Desingeröder Nikolausmarkt ein. Von jeweils 14 bis 18 Uhr geht es am Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. November, im Pfarrheim Desingerode und drumherum an geschmückten Holzhütten weihnachtlich zu.
  • Am Sonnabend, 26. November, beginnt um 17 Uhr in Ebergötzen der Weihnachtsmarkt auf dem Festplatz . Für adventliche Stimmung wollen die Harmonikafreunde aus Waake sorgen.
  • Die Tenorsängerin Aida präsentiert am Sonnabend, 26. November, in der Duderstädter Eichsfeldhalle ihr Repertoire aus Musical, Pop und Oper. Der Eintritt ist frei, aber es wird um Spenden gebeten. Beginn ist um 20 Uhr.
  • Der Freundschaftsklub Einigkeit richtet am Sonntag, 27. November, von 11.30 bis 19.30 Uhr den Rhumspringer Weihnachtsmarkt im Schützenhaus aus. Musik, Aussteller, Kulinarisches und eine Tombola gehören zum Programm.
  • Der Schulhof und die Turnhalle sind Schauplätze des 5. Obernfelder Weihnachtsmarktes am Sonntag, 27. November. Ab 14 Uhr gibt es Auftritte von Grundschul- und Kindergartenkindern, einer Saxophongruppe und des Weihnachtsmannes. Der Erlös des Weihnachtsmarktes ist für die örtlichen Spielplätze bestimmt.
  • Kunsthandwerk und Präsente bieten regionale Aussteller am Sonntag, 27. November, beim Gut Herbigshagener Weihnachtsmarkt im Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum, Gut Herbigshagen, an. Eröffnet wird der Markt um 11 Uhr.
  • Fünf Jahre Checkpoint Revival werden am Sonnabend, 26. November, im Backstein Haus Duderstadt, Auf der Spiegelbrücke 13, gefeiert. Los geht die Party, die an die ehemalige Duderstädter Disco erinnert, um 20 Uhr.
  • Einen Einblick in ihre Arbeit bietet die Candle Factory Nesselröden , Am Steinmecke 5, im Rahmen ihres Kerzen-Weihnachstmarktes am Sonnabend, 26., und Sonntag, 27. November. Von 11 bis 18 Uhr können Besucher die Candle Factory besuchen, die Herstellung besichtigen und selbst Kerzen erwerben oder ziehen.
  • In Rollshausen tritt der Gospel-Chor "New Voices" um 17 Uhr in der Kirche St. Margareta auf. Außerdem werden verschiedene Vorleser meditative Texte präsentieren. Im Anschluss gibt es Gebäck, Schmalzbrot und heiße Getränke, um den ersten Advent ausklingen zu lassen.

Weihnachtsmärkte:

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“