Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Exil schließt vorzeitig

In einem Monat ist Schluss Exil schließt vorzeitig

Der Kellerklub Exil in der Prinzenstraße ist in gut einem Monat Geschichte: Die Musikbar schließt, früher als geplant, bereits Anfang August und nicht erst im September. "Am ersten Augustwochenende verabschieden wir uns aus der Prinzenstraße - und blicken zurück auf eine spannende Zeit zurück", sagt Bea Roth vom Exil.

Voriger Artikel
Viel Erfolg, Boss
Nächster Artikel
AfD-Mitglied Steinke sucht Schulterschluss

Wer im Exil noch einmal feiern will, der sollte sich beeilen: Der Kellerklub schließt Anfang August.

Quelle: R

Göttingen. Viele Künstler standen dort auf der Bühne. "Diese Tradition wollen wir an anderer Stelle aufgreifen, das ist unser erklärtes Ziel", so Roth weiter. Wie und wo genau es weiter geht, will sie noch nicht verraten. Nur soviel: "In Kürze wissen wir mehr". Am Wochehende 5./6. August will sich das Exil-Team mit einem Partywochenende aus dem Keller verabschieden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“