Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Deutsche Elf im EM-Village anfeuern

EURO 2016 Deutsche Elf im EM-Village anfeuern

Jetzt wird es so langsam ernst: Wenn alles nach Plan läuft, kann sich die deutsche Nationalmannschaft am Dienstag, 21. Juni, für das Achtelfinale der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich qualifizieren.

Voriger Artikel
Bauen statt mieten
Nächster Artikel
Reuter: Amtsgerichte bleiben

Fans der National-Elf beim Public Viewing im Sartorius-EM-Village in der Göttinger Lokhalle.

Quelle: Heller

Göttingen . Die Partie gegen Nordirland wird um 18 Uhr angepfiffen. Wer keine Tickets für das Spiel in Paris hat, aber dennoch Stadionatmosphäre erleben will, kann das letzte Gruppenspiel der Deutschen im Sartorius-EM-Village in der Göttinger Lokhalle verfolgen. 5500 Plätze und eine rund 100 Quadratmeter große Leinwand: Das gibt es während der EM nirgendwo sonst in Südniedersachsen.

Karten sind unter anderem in den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen und Duderstadt, Weender Straße 44 und Marktstraße 9, erhältlich. Weitere Infos: emvillage2016.de. Weitere Orte, an denen das Spiel live gezeigt, im Internet unter www.gturl.de/em2016

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“