Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Diakonie-Anbau auf Weg gebracht

Alma-Louisenstift will in Richtung Burgstraße wachsen Diakonie-Anbau auf Weg gebracht

Die Diakonie in Adelebsen möchte wachsen: Das Alma-Louisenstift soll einen Anbau erhalten, der so hoch sein soll wie das bestehende Gebäude. Er soll auf dem Parkplatz entstehen, der von der Straßenseite aus links vom Gebäude in Richtung Burgstraße liegt. Im März war das Vorhaben im Planungsausschuss des Rates noch auf Skepsis gestoßen.

Voriger Artikel
Beginn der Herbstsaison auf dem Göttinger Wochenmarkt
Nächster Artikel
Aus ehemaliger Schule wird Bürgertreff

Alma-Louisenstift: Auf dem Parkplatz soll ein Anbau in gleicher Höhe entstehen.

Quelle: Heller

Damals war bemängelt worden, dass genaue Unterlagen fehlten und der Anbau nach den vorläufigen Angaben als ziemlich wuchtig kritisiert worden. Nun liegen Pläne vor: Es soll ein aufgeständerter Anbau mit darunterliegendem Parkplatz entstehen. Der Anbau soll die gleiche Höhe wie das bestehende Gebäude haben. Das ist zwar kaum weniger wuchtig als im März, aber der Ausschuss zeigte sich nun dem Vorhaben durchaus gewogen. Die Diakonie sei einer der größten Arbeitgeber, die Ausweitung gut für den Flecken Adelebsen, sagte Petra Löb-Kompart. An der Detailplanung müsse noch gearbeitet werden, aber zunächst einmal sollten die von Planer Stefan Bolli vorgestellte, für das Vorhaben nötige Änderung des Bebauungsplanes und dessen Auslegung empfohlen werden. Dafür votierte der Ausschuss einstimmig. In der Sitzung wurden aber schon Anwohnerbedenken wegen eventuelle ungünstig gelegener Zufahrtswege für Kranken- und Leichentransporte angemeldet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017