Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Nadja Tiller im Weender Krankenhaus

Filmklassiker aus Göttingen Nadja Tiller im Weender Krankenhaus

Die Schauspielerin Nadja Tiller kommt nach Göttingen: Das Weender Krankenhaus zeigt am Freitag, 18. November, für Patienten und Gäste den Film "Die Botschafterin". Die Hauptdarstellerin wird nach Ankündigung des Krankenhauses zu Gast sein.

An der Lutter 24, Göttingen 51.554595 9.944103
Google Map of 51.554595,9.944103
An der Lutter 24, Göttingen Mehr Infos
Nächster Artikel
Keine Subventionen für insolvente Firmen
Quelle: r

Weende. Der Film ist 1960 im Göttinger Filmaufbau entstanden und ist nach Auskunft von Wolf-Dieter Bleyer, Sammler von Filmen des Göttinger Filmaufbau und Mitarbeiter im Weender Krankenhaus, seit 1965 nicht mehr öffentlich gezeigt worden, weil er nicht auffindbar war. Durch langjährige Suche in diversen Filmarchiven habe Bleyer den Film 2014 in München ausfindig gemacht.

 

In dem Film spielt die heute 87-jährige Tiller die Reporterin Helen Cuttler. Diese ist ehrgeizig und will aufsteigen. Um als Spitzenjournalistin Karriere zu machen, sucht sie neue Möglichkeiten, an Storys über Prominente heranzukommen. So beginnt sie andere Pfade einzuschlagen. Zunächst heuert Cuttler als Stewardess bei einer Fluggesellschaft an, die sich darauf spezialisiert hat, wohlhabende und bekannte Persönlichkeiten in noblem Ambiente zu befördern. Dieser Job erweist sich als Kontaktbörse und wird zum beruflichen Sprungbrett. In weiteren Rollen sind etwa Hansjörg Felmy, Günther Schramm oder Eva Pflug zu sehen. Regie führte Harald Braun.

 

Beginn der Vorstellung ist um 19 Uhr im Vortragssaal im Haus 6 des Weender Krankenhauses. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen