Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Das ist am Wochenende in Göttingen los

Tipps der Redaktion Das ist am Wochenende in Göttingen los

Spaß für Groß und Klein steht an diesem Wochenende auf dem Programm, im „Kauf Park“ kommen Rock- und Schlagerfreunde auf ihre Kosten, und Transporterfreunde lockt der PS.Speicher zu einer Sonderausstellung. Hier sind die Wochenendtipps der Redaktion.

Voriger Artikel
"Positiv bleiben“
Nächster Artikel
Zehn Kandidaten im Wahlkreis 53

Fantasia Festival

Quelle: r

Sonnabend

  • "Spiel und Spaß für Groß und Klein" : Unter diesem Motto beginnt am Sonnabend , 29. Juli, um 15 Uhr ein Sommerfest mit anschließender Beachparty im Freibad Dransfeld . Das Ereignis wird von der VR-Bank Südniedersachsen gemeinsam mit dem Förderverein Erlebnisbad Dransfeld und dem Campingplatz Dransfeld organisiert. Der Eintritt ist ab 15 Uhr frei. Die Besucher können an diesem besonderen Tag bis 22.30 Uhr schwimmen. Die Feuerwehr und der Verschönerungsverein beteiligen sich ebenfalls am Programm. Für Musik sorgt über den gesamten Tag hinweg ein DJ. Gegen 22 Uhr gibt es ein Feuerwerk. Zum Programm gehören nach Angaben des Fördervereins unter anderem ein Wasserlaufweg, ein Rutsch-Contest und ein Arschbomben-Contest. Außerdem bieten die Veranstalter Fun-Turniere, einen Slacklinewettbewerb, Kinderschminken und eine Rallye durch das Bad an. Ferner im Programm: ein Beachvolleyballturnier, DLRG-Rettungsübungen und ein Tauch-Workshop, eine Hüpfburg sowie eine Kletterwand. Außerdem tritt der Spielmannzug Dransfeld aus.
  • Tanja Lasch, die Matrosen in Lederhosen, Norman Langen und 13 weitere Schlagersänger und -Bands treten am Sonnabend , 29. Juli, beim diesjährigen Open-Air Schlagerfestival am „Kauf Park“ in Göttingen auf. Los geht es ab 11 Uhr, gegen 17 Uhr geben die Musiker eine gemeinsame Autogrammstunde. Um 20 Uhr geht es dann an gleicher Stelle weiter mit  „Rock am Kauf Park“ - alle Infos dazu finden Sie hier.
  • Der Transporter T2 von Volkswagen gilt als ein Klassiker der Automobilgeschichte. 1967 – vor 50 Jahren – begann die Produktion des Modells. Das Automobilmuseum PS.Speicher in Einbeck nimmt das runde Jubiläum zum Anlass für eine Sonderausstellung über den berühmten Kleintransporter. Die Sonderausstellung kann ab Sonnabend , 29. Juli, dienstags und mittwochs sowie freitags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr im PS.Speicher, Tiedexer Tor 3, besucht werden. Donnerstags ist das Museum bis 21 Uhr geöffnet. Eine Einzelkarte für die Sonderausstellung ist für 3,50 Euro erhältlich. Der Eintritt für die Dauer- und Sonderausstellung kostet 15 Euro.
  • Einen Tag der offenen Tür bietet der Naturschutzbund (Nabu) Göttingen am Sonnabend, 29. Juli, in seinen Räumen, Weender Landstraße 64a, in Göttingen. Beginn ist um 17 Uhr.
  • Der Verein Freunde der Eichsfelder Landwirtschaft richtet von Sonnabend , 29., bis Sonntag , 30. Juli, einen Bauernmarkt in Bernterode aus, der ganz im Zeichen des Schlagers stehen wird. Auf dem Programm steht neben dem Bauernmarkt auch viel Musik und Show, so unter anderem am Sonnabend ein Schlagerabend im Festzelt mit Auftritten von Beatrice Egli, Olaf Henning und die Pfundskerle.
  • Ob als Haustier oder für den Speiseplan: Bereits zum 40. Mal wird am Sonnabend , 29. Juli, in Nesselröden , Nesselröder Warte 1, eine Vogelbörse mit separatem Kleintiermarkt veranstaltet, teilt Stephan Borchard vom Hobbyclub Nesselröden 1971 mit. Zwischen 8 und 12 Uhr haben Besucher dann die Möglichkeit, unter anderem Enten, Gänse, Hühner sowie diverse Kleintiere zu erwerben. Für Händler sind die Räumlichkeiten bereits ab 7 Uhr geöffnet.
  • Am Sonnabend spielt die Roringer Band Die Saitenschneider in der Dorfschänke Herberhausen auf. Beginn ist um 16 Uhr, Einlass eine Stunde zuvor gegen Hutspende.
  • Beim Fantasia-Festival im Kurpark in Schierke von Sonnabend , 29., bis Sonntag , 30. Juli, werden die Besucher von Feuershows, Geschichtenerzählern und  fantastischen Tänzen in eine andere Welt versetzt. Ein Hightlight ist nach Angaben der Veranstalter die Show "Prinzessin Äera und die Wächter des Lichts". Die Gäste erwarte ein spektakuläres Fantasy-Improvisationstheater. Das Festival dauert am Sonnabend von 10 bis 23 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Tickets sind in den Geschäftsstellen des Tageblattes, Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt, und an der Tageskasse erhältlich.
  • Uwe Pohl und Thomas Mühlhaus spielen am Sonnabend , 29. Juli, im Old Sailor in Seeburg . Das Konzert soll um 20 Uhr beginnen.

Sportliches

  • Eigentlich gibt es sie ja nicht mehr – eine fußballlose Sommerpause. Allmählich hat allerdings das Testen und Ausprobieren ein Ende, es wird für einige Teams wieder ernst: Die Oberligisten sind schon in der zweiten Runde des NFV-Pokals gefordert. Kaum überraschend ist, dass das Los wieder einmal die beiden südniedersächsischen Vertreter zusammengeführt hat. Am Sonnabend um 16 Uhr treffen im von Überschwemmungen verschonten Gustav-Wegner-Stadion in Northeim die gastgebende Eintracht und die SVG aufeinander. Im Pokal haben eindeutig die Schwarz-Weißen vom Sandweg die Nase vorn.
  • In der vorletzten Spielzeit waren die HSG Plesse-Hardenberg und die HSG Rhumetal noch direkte Konkurrenten in der Handball -Verbandsliga, inzwischen treffen sie sich nur noch in der Vorbereitung. Die Oberliga-Mannschaft des Burgenteams tritt am Sonnabend beim unterklassigen Gegner um 17 Uhr in der Katlenburger Burgberghalle an.

Sonntag

  • Wie haben Steinzeitmenschen gejagt, was haben sie gegessen: Der Esebecker Heimatverein gibt am Sonntag , 30. Juli, am Feldhüterhaus an den Flachsrotten Einblicke in die Arbeits- und Lebensweise der Menschen, die während der Steinzeit gelebt haben. Zusammen mit der Stiftung Dempewolf werden unter anderem das Bearbeiten von Feuersteinen, die Herstellung von Werkzeug oder steinzeitliche Nahrungszubereitung angeboten. Diesen und weiteren Beschäftigungen können Kinder und Jugendliche in Workshops zwischen 9.20 und 12.30 Uhr nachgehen. Von 14 bis 17 Uhr wird es unter der Leitung des Experten Jean-Loup Ringot einige Vorführungen geben, bei denen die Besucher auch selbst aktiv werden können, teilt der Heimatverein weiter mit. Außerdem werden auch steinzeitliche und vorgeschichtliche Funde aus Esebeck präsentiert. Eine Anmeldung zu den Workshops für Kinder und Jugendliche ist unter der Telefonnummer 0551/68258 oder per E-Mail unter gerobusse@arcor.de erwünscht. Der Eintrittspreis beträgt zwei Euro. lh
  • Das VW-Syndicate Eichsfeld lädt am Sonntag, 30. Juli, ab 9 Uhr zur 14. Auflage des VW-& Audi -Treffens auf das Gelände des „Kauf Park“ Göttingen ein. Erwartet werden bis zu 800 Autos der Marken VW und Audi auf dem gesamten Parkplatzgelände, darunter viele echte Liebhaberfahrzeuge sowie diverse ShowCars.
  • Die Sportvereinigung Atzenhausen veranstaltet einen Familientriathlon am Sonntag , 30. Juli. Start ist um 11 Uhr im Freibad Dahlenrode . Die Distanzen der einzelnene Disziplinen betragen 100 Meter Schwimmen, zwei Kilometer Laufen und sechs Kilometer Fahrradfahren. Es gibt zwei verschiedene Bewertungsmodelle: Bei der Einzelwertung werden alle drei Wettbewerbe alleine von einer Person absolviert. Bei der Staffel-Familienwertung wird jede der drei Distanzen von jeweils einem Familienmitglied erschwommen, erlaufen oder erfahren. Für Kinder bis sieben Jahre  wird ein Mini-Triathlon angeboten: eine Querbahn schwimmen, eine Runde um das Schwimmbecken laufen und eine Runde Fahrradparcour vor dem Freibad mit einem Torschuss zum Abschluss. Für Verpflegung sorgt das Freibadteam, unter anderem mit Wassermelonen und einem Hotdog-Stand. Anmeldeformulare liegen im Freibad aus. Der Familientriathlon ist Teil der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen der Sportvereinigung Atzenhausen. Zu diesem Anlass wurde bereits ein Sportwochenende organsisiert, bei dem mehrere Fußballmannschaften gegeneinander antraten. Der Erlös aus den Eintrittsgeldern soll dem Verein "Elternhilfe für das krebskranke Kind" gespendet werden, teilt Thomas Gadzikowski von der SpVGG Atzenhausen weiter mit.
  • Mit einem Gottesdienst und Musik feiert der Heimatverein Obernjesa am Sonntag , 30. Juli, sein 40-jähriges Bestehen. Beginn der Festlichkeiten ist um 11 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Grillplatz am Jägerberg, der von dem Dramfelder Posaunenchor begleitet werden soll. Nach einer kurzen Mittagspause sei gegen 12.30 Uhr die Ehrung langjähriger Mitglieder des Heimatvereins geplant, darunter auch vier Gründungsmitglieder, sagt die Vorsitzende des Heimatvereins Obernjesa, Elisabeth Marten. Im Anschluss daran sollen die Original-Leinetaler-Musikanten für Unterhaltung sorgen. Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen für alle Anwesenden. Dabei könne der Nachmittag gemütlich ausklingen, so Marten.
  • Einpacken, Frau Merkel! – Der Kanzlerchauffeur Michael Frowin packt aus um uns seine ganz persönliche Sicht auf die Wirren der Politik und unsere Gesellschaft zu präsentieren. Der Alleskönner der Berliner Szene – Schauspieler, Kabarettist, Theaterleiter und Librettist - Frowin ist treffsicher, bissig und saukomisch. Beginn ist am Sonntag um 20 Uhr im Alten Rathaus in Göttingen .

Sportliches

  • Für die meisten Landes- und Bezirksligisten steht die erste Bezirkspokalrunde an. Der Bovender SV , Finalist in der Vorsaison, muss sich am Sonntag um 15 Uhr auf dem heimischen Platz am Südring mit dem Landesliga-Aufsteiger SC Hainberg auseinandersetzen. Dieses Duell gibt es "gefühlt" alle paar Wochen, die Teams kennen sich, können sich kaum überraschen. Alte Bekannte eben. 
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region