Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Diebe wollen Geldautomaten aus Wand reißen

Mit in Göttingen gestohlenem Auto Diebe wollen Geldautomaten aus Wand reißen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag versucht, einen frei stehenden Geldautomaten an der Rudolf-Winkel-Straße mit einem gestohlenen Auto aus der Wand zu reißen. Der Versuch misslang, die Täter flüchteten, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Mutter bestreitet vor Gericht Kindsmord
Nächster Artikel
Finstere Lesung im Literarischen Zentrum
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Demnach waren die Unbekannten in eine Lagerhalle am Hagenweg eingebrochen. Dort stahlen sie Werkzeug, Spanngurte und die Fahrzeugschlüssel für einen auf dem Gelände verschlossen abgestellten Pkw. Mit dem Fahrzeug fuhren die Diebe dann in die Rudolf-Winkel-Straße, wo sie die Gurte am Geldautomaten und dann am PKW befestigten, um den Automaten mit dem Auto aus der Verankerung zu reißen.

Nachdem offenbar mehrere Versuche gescheitert waren, flüchteten die Diebe ohne jegliche Beute und ließen die zuvor gestohlenen Utensilien und den Pkw am Tatort zurück, so die Polizei. Möglicherweise wurden die Täter auch gestört und traten vorzeitig die Flucht an.

Der bisher bekannte Schaden ist beträchtlich, steht aber noch nicht genau fest. Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Personen an den Tatorten gesehen haben oder Hinweise zu den beiden Taten geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0551/491-2115 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"