Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Diebesgut im Firmenwagen verstaut

Einbruch Diebesgut im Firmenwagen verstaut

Bei einem Einbruch in ein Firmengebäude in Rosdorf (Kreis Göttingen) haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag, 24. August, einen Computerterminal, einen Fernseher und einen sechs Jahre alten Firmenwagen gestohlen.

Dies ist eine Pressemitteilung der Polizeidirektion Göttingen: Der entstandene Schaden wird auf etwa 16000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen gelangten die Einbrecher durch den mit einem unbekannten Gegenstand aufgeschnittenen Maschendrahtzaun auf das Gelände, wo sie ein Fenster einschlugen und danach in die Innenräume einstiegen.

In den Büros brachen die Täter anschließend mehrere Schränke auf. In einem der Behältnisse stießen die Diebe auf den Schlüssel des auf dem Gelände abgestellten blauen VW Passat. Mit dem Fahrzeug und dem anderen Diebesgut ergriffen die Diebe die Flucht.
Ein weiterer Einbruch in derselben Nacht in eine benachbarte Tischlerei schlug fehl. Die Polizei Göttingen schließt einen Tatzusammenhang nicht aus. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 0551/4911013 entgegen.

ost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Martin Sonneborn in Göttingen

Martin Sonneborn in Göttingen - Antrag zur Namensänderung von Göttingen