Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Diskussion über Windkraft und Energiewende

Friedrich-Naumann-Stiftung Diskussion über Windkraft und Energiewende

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit veranstaltet am Mittwoch, 31. August, um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion unter dem Motto: „Viel Wind für wenig“. In der Weender Festhalle, Ernst-Fahlbusch-Straße 20 in Göttingen, soll über Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Bürgerbeteiligung debattiert werden.

Voriger Artikel
Zeugen fassen Fahrraddiebe
Nächster Artikel
Spitzenduell in GT-Townhall

Die Weender Festhalle.

Quelle: Pförtner

Weende. Anlass der Veranstaltung ist die „Kritik an einer auf Windkraft fixierten Energiewende“, erklärten die Veranstalter. Referenten sind Matthias Elsner und Nikolai Ziegler, beide Vorsitzende des Vereins Vernunftkraft Niedersachsen, und die Ärzte für Immissionsschutz Gero Hocker und Thomas Carl Stiller. yah

Voriger Artikel
Nächster Artikel