Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Dorferneuerung für Benniehausen verlängert

Förderanträge Dorferneuerung für Benniehausen verlängert

Das Dorferneuerungsprogramm für Benniehausen wird um zwei Jahre verlängert. Private Hausbesitzer und die Gemeinde können jetzt noch bis 2017 Förderanträge stellen, wenn sie ihre Objekte und Projekte nach den Vorgaben sanieren beziehungsweise umsetzen wollen.

Voriger Artikel
Arbeiten in Emmenhausen gut im Zeitplan
Nächster Artikel
21 Kinder aus Russland in Dransfeld
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Benniehausen. Darüber informierte Ortsbürgermeister Dirk Otter (Wählergemeinschaft) während der jüngsten Sitzung des Ortsrates.

Das Land bezuschusst genehmigte öffentliche Projekte mit einer Summe von bis zu 40 Prozent der Bausumme, private bis zu 25 Prozent. Zum Dorferneuerungsprogramm für Benniehausen gehört als eines der öffentlichen Projekte der Bau eines Fußweges vom Pfingstanger an der Mühlenstraße zur Straße Waterloo. Dazu gehört auch eine Rampe, um den einen Höhenunterschied auszugleichen.

„Alle Pläne, erforderlichen Genehmigungen und Grundstückskäufe sind abgeschlossen“, so Otter. Es fehle nur noch der Bewilligungsbescheid des zuständigen Amtes für regionale Landentwicklung – und dann „das O.K.“ des Rates der Gemeinde Gleichen. Der hatte seinen Anteil an der Finanzierung nämlich im Haushaltsplan für 2015 mit einem Sperrvermerk versehen. Das Geld soll danach nur fließen, wenn das Fördergeld bewilligt ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016