Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Drei Audi in Northeim und Barterode gestohlen

Kombi gefragt Drei Audi in Northeim und Barterode gestohlen

Autodiebe in der Region haben es derzeit offenbar auf Fahrzeuge der Marke Audi abgesehen. Allein in der Zeit von Montag bis Mittwoch verschwanden zwei A 4 und ein A 6, alle in der Kombi-Variante.

Voriger Artikel
Hier läuft in der Region Göttingen das Bier
Nächster Artikel
Freund erschossen: Prozess gegen Renter aus Osterode vor Abschluss
Quelle: dpa (Symbolbild)

Barterode/Northeim. Im Adelebser Weg in Barterode wurde ein A 4 Avant 2.0 TDI in der Nacht zum Mittwoch zur Beute. Vom Parkplatz eines Mehrfamilienhauses knackten die Unbekannten den acht Jahre alten, dunkelblauen Kombi mit Göttinger Kennzeichen, teilt die Göttinger Polizei mit. Seitdem fehlt von dem Fahrzeug jede Spur. Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 05 51 / 4 91 21 15 entgegen.

 
In der Nacht zum Dienstag erwischte es einen in der Northeimer Spitzwegstraße am Fahrbahnrand abgestellten Audi A 4, ebenfalls ein Kombi. Das grau-silberne Fahrzeug ist fünf Jahre alt und hat noch einen Wert von etwa 18 000 Euro, teilt die Northeimer Polizei weiter mit. Hinweise, die zur Aufklärung des Diebstahls beitragen können, nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 0 55 51 / 7 00 50 entgegen.

 
Ebenfalls in der Nacht zum Dienstag hatten Unbekannte in der Straße Im Stiegsfeld in Hevensen einen metallic-dunkelgrauen Audi A 6 gestohlen, auch dieser ein Kombi. Auch nach diesem Fahrzeug wird noch von der Northeimer Polizei gefahndet. hein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana