Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Verletzte bei Abbiegeunfall in Hardegsen

Polizei Drei Verletzte bei Abbiegeunfall in Hardegsen

Bei einem Verkehrsunfall in Hardegsen sind am Montag drei Menschen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich, als gegen 17.35 Uhr auf der B 241 ein Autofahrer aus Uslar nach links Richtung Hardegsen abbiegen wollte und wegen starken Regens den entgegenkommenden Verkehr nicht erkannte.

Voriger Artikel
Demos: Keine Routine-Meldungen mehr aus Göttingen an Verfassungsschutz
Nächster Artikel
Europäer-Sommerempfang im Schatten der Göttinger Johanniskirche
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hardegsen. Der Fahrer konnte zwar noch stoppen und wieder zurücksetzen, der Gegenverkehr musste jedoch bereits scharf abbremsen und ausweichen, wobei es zu einem Aufahrunfall kam, bei dem alle drei Insassen der beiden entgegenkommenden Fahrzeuge verletzt wurden. Zwei Personenwagen wurden total zerstört. Der Schaden wird mit rund 8000 Euro beziffert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis