Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
EAM, Kreis Göttingen und Universiät starten Feldtest zu Elektromobilität

„Elektromobilität wird kommen“ EAM, Kreis Göttingen und Universiät starten Feldtest zu Elektromobilität

„Elektromobilität wird kommen“, sagt Jörg Hausknecht, „die Frage ist nur, wann.“ Um die Frage ihres Projektleiters möglichst bald beantworten zu können, hat das kommunale Energieversorgungsunternehmen EAM in Zusammenarbeit mit dem Landkreis, der Uni Göttingen, dem Centrum Neue Energien (CNE) und der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) den Feldtest „Elektromobilität vorleben“ gestartet.

Voriger Artikel
Mit 104 Jahren noch nicht erwachsen
Nächster Artikel
Windräder bei Rittmarshausen bedrohen nur Fledermäuse

Dietmar Bode, Jörg Hausknecht und Alistair Adam-Hernandet.

Quelle: Vetter

Jühnde. 15 Jühnder Haushalte bekommen für jeweils zwei Wochen ein Elektroauto zur Verfügung gestellt ,wobei die EAM jeden Haushalt mit einer sogenannten Wall-Box („Mauer-Box“) ausgerüstet hat, an der das Auto aufgeladen werden kann. Bis März nächsten Jahres stehen den Haushalten darüber hinaus zwei Elektroautos zur Verfügung, die sie gemeinschaftlich nutzen können („Car-Sharing“). In Stadt und Landkreis stehen dafür an verschiedenen Stellen rund ein Dutzend Ladesäulen. Die in Jühnde ist am Freitag in der Oberen Straße in Betrieb genommen worden.

Mit der Teilnahme an dem Projekt leiste das Dorf einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, sagte Bürgermeister Dietmar Bode (SPD). Was das – in der Großstadt bereits viel praktizierte – Car-Sharing angehe, hoffe er, dass es sich auch in Jühnde schnell durchsetzen wird: „Das könnte dabei helfen, den Trend zum Zweitwagen zu stoppen.“

Mit dem Elektroauto zu fahren, sei nicht nur umweltfreundlich, sondern mache auch sehr viel Spaß, sagte Manfred Menke (60), einer der Testteilnehmer. „Genau“, stimmte Hausknecht zu, „bis Tempo, 60, 70 hängt man damit jeden anderen noch so hochmotorigen, normal betriebenen Wagen ab.“  

Von Hauke Rudolph

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsbeleuchtung in Göttingen und Umgebung