Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
EU-Studienreise nach Dänemark

EU-Studienreise nach Dänemark

Das Thema „Nachbar Dänemark“ steht im Mittelpunkt einer Studienreise des Kreisverbandes der Europa Union Göttingen. Für sechs Tage geht es in die Europäische Akademie Sankelmark in Schleswig-Holstein sowie in diversen Ausflugsfahrten nach Dänemark.

Voriger Artikel
Andrea Berg kam geflogen
Nächster Artikel
Grüne Jugend will Öffnung aller VS-Akten
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Die dänische Minderheit in Deutschland, ihre Rechte und ihre Geschichte, das dänische Sozialsystem, aber auch Besuche im Nolde-Museum, in Seebüll, im dänischen Königsstammhaus Schloss Glücksburg und in der Wikingerstadt Haitabu stehen auf dem Programm. Die Reise findet statt vom Sonntag, 19. Juni, bis Freitag, 24. Juni, und steht allen Mitgliedern der überparteilichen Europa-Union sowie allen weiteren Interessierten offen. Die Anreise erfolgt per Bus. Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es bei Friedhelm Hesse unter Telefonnummer 05 51 / 9 53 01 oder per Mail unter friedhelm.hesse@web.de. ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Multimediale Zeitreise
Im Schatten von Helmut Kohl und Erich Honecker referiert Politologe Ingo Espenschied.

Er hat den Ersten Weltkrieg beleuchtet, das Europäische Parlament vorgestellt, den Elysee-Vertrag und die Gründerväter Europas. Ingo Espenschied, Journalist und Politologe aus Mainz, reist mit seinen Multimediaschauen zu politischen Themen durchs Land. Jetzt war er bei der Europa-Union Göttingen mit dem Thema „25 Jahre Deutsche Einheit“.

mehr
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis