Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ehrliche Göttingerin belohnt

Nach 10.000-Euro-Fund Ehrliche Göttingerin belohnt

Ehrlich währt eben doch am längsten. Veronica Brieke, Chefin des Göttinger Ratskellers, die in Göttingen auf der Straße 10.000 Euro gefunden und das Geld der Polizei übergeben hatte, ist jetzt für ihre Ehrlichkeit belohnt worden.

Voriger Artikel
Akzeptanz für Vorsichtsmaßnahmen
Nächster Artikel
Schwarze für weitere fünf Jahre gewählt

Ein Blumenstrauß als Dankeschön zusätzlich zum Finderlohn

Quelle: CH

Göttingen. Der 55-jährige Mann aus Bovenden, der das Geld verloren hatte, habe sich bei ihr mit einem Blumenstrauß bedankt, berichtete Brieke am Freitag. Außerdem habe er ihr den ihr zustehenden Finderlohn in Höhe von 310 Euro ausgehändigt. "Der Mann war sehr gerührt und hat sich bei mir bedankt. Er hatte nicht damit gerechnet, dass er sein Geld wiederbekommt", sagte Brieke. Ihre Gäste hätten sie zudem für ihre Ehrlichkeit gelobt, sagte die Chefin des Kleinen Ratskellers. "Die Resonanz war positiv."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“