Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Einbrecher scheitern in Weende

Terrassentüren aufgebrochen Einbrecher scheitern in Weende

Noch unbekannte Täter haben nach Angaben der Göttinger Polizei versucht, in mehrere Einfamilienhäuser in der Valentinsbreite in Weende einzubrechen. In allen Fällen, die sich zwischen Donnerstag und Sonnabend ereignet haben, hätten die Täter versucht, über die Terrassentür in die Häuser einzubrechen.

Voriger Artikel
10000 Feierfans beim Großen Schüttenhoff ins Nörten-Hardenberg
Nächster Artikel
Gemeindewerke Bovenden übernehmen Gasnetz
Quelle: dpa (Symbolbild)

Weende. Erfolg hatten sie dabei aber nicht, teilt die Polizei weiter mit. Bislang fehlen konkrete Täterhinweise. Die Polizei ermittelt weiter.

 

In den vergangenen Monaten hatte die Polizei einen starken Anstieg bei der Zahl der Wohnungseinbrüche registriert. Die Ermittler führen diesen Trend auf eine verstärkte Aktivität von Einbrecherbanden aus dem Ausland, vorwiegend aus Osteuropa, zurück. Das Einbruchsgeschehen in Göttingen nähere sich damit dem Niveau anderer Städte wie Hannover, Hildesheim oder Wolfsburg an. mib

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis