Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Million investiert

Feier in Grundschule Eine Million investiert

Die Gemeindeverwaltung und die Grundschule Friedland haben Ratsmitglieder, Ortsrat und Elternschaft eingeladen, um mit ihnen den Abschluss der Sanierung der Schulgebäude zu feiern.

Am Freitag, 24. September, gibt es für die Gäste zugleich Einblick in den Alltag in dem gerade fertig gewordenen Grundschulgebäude. Zusammen mit den Kooperationspartnern wie Vereinen oder älteren Gymnasiasten zeigt die Schule ihr verlässliches Ganztags-Unterrichtsprogramm.

Das Schulgebäude, das Gelände und die zur Schule gehörende Mehrzweckhalle sind seit 2006 mit hohem Aufwand saniert worden. Allein in die Halle wurden 480 000 Euro investiert. 2006 waren bereits für den Schulbau eine Feuerwehrzufahrt (52 000 Euro) und eine Fluchttreppe (25 000) gebaut und die Toilettenanlagen (25 000) saniert worden. 2007 kamen Lehrerparkplätze (16 000) hinzu. Weitere 10 000 Euro waren für eine neue EDV-Anlage nötig. Die 2009 aus Mitteln des Konjunkturprogrammes begonnene Wärmedämmung und Dacherneuerung sowie der Neubau der Pausenhalle haben weitere 435 000 Euro erfordert. Auf 1,043 Millionen Euro beläuft sich die Gesamtinvestition.

ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region