Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Eisbahn in Nörten-Hardenberg öffnet am 22. November

Schlittschuh-Saison Eisbahn in Nörten-Hardenberg öffnet am 22. November

Am 21. November ist es soweit: Zum 16. Mal lädt die Hardenberg Eisbahn unter dem Motto „Eiszeit im Schloss Park“ zum Winterspaß für die ganze Familie. Bis zum 1. März 2015 können kleine und große Kufenstars auf der mit rund 1.200 Quadratmetern größten Eisbahn der Region ihre Runden drehen.

Voriger Artikel
Autobahn 38 Fahrtrichtung Göttingen voll gesperrt
Nächster Artikel
Kartenlesegeräte für Revierförstereien

Am 22. November öffnet die Hardenberger Eisbahn.

Quelle: EF

Nörten-Hardenberg. Schulklassen können die Eisbahn nach vorheriger Anmeldung jeweils montags bis freitags auch vormittags von 8.30 -11.00 Uhr und 11.30-14.00 Uhr nutzen.

Dann kostet der Eintritt pro Schüler 2,50 Euro und der Schlittschuhverleih 1,50 Euro. Beheizte Umkleidekabinen sowie ausreichend Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung. Geburtstagskinder bis 15 Jahre erhalten freien Eintritt. Informationen und Buchungen unter der Telefonnummer 05503 802 170 .

Das Geburtstags-Special ist neu in diesem Jahr. Große oder kleine Geburtstagskinder können ihren Geburtstag auf der Hardenberg Eisbahn feiern. Mit speziellen Geburtstagspaketen inklusive Eintritt, Verpflegung und Geburtstagsüberraschung sind die Geburtstagskinder und die Gäste bestens versorgt. Reservierungsanfrage unter Tel. 05503 802 170 .

Zur offiziellen Eröffnungsfeier am Sonnabend, 22. November 2014 ab 18.00 Uhr, erwartet die Gäste ein spektakuläres Feuerwerk und eine atemberaubende Reise durch die Welt der Musicals.

Am 6. Dezember überrascht der Nikolaus zwischen 16 und 17.30 Uhr die kleinen Eisprinzessinnen und -prinzen auf der Hardenberg Eisbahn mit süßen Leckereien. Erwachsene können bei einem Becher heißem Glühwein und einem deftigen Würstchen das vorweihnachtliche Treiben auf der Eisbahn beobachten.

Am 13. Februar 2015 erwartet „Taggi“ vom Göttinger Tageblatt zur Faschingsparty verkleidete Kinder auf dem Eis. Verkleidete Schlittschuhfahrer zahlen am Rosenmontag, 16. Februar 2015, nur die Hälfte des Eintrittspreises. Beendet wird die Eisbahnsaison offiziell mit der Abtauparty am 1. März 2015.

Weitere Informationen unter der-hardenberg.com

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016