Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Elf Künstler stellen im Samtgemeinderathaus Ebergötzen aus

Jahresschau der Werkstatt-Malerei Elf Künstler stellen im Samtgemeinderathaus Ebergötzen aus

Einige von ihnen sind schon seit mehr als 20 Jahren dabei und stellen nicht zum ersten Mal aus. Sie haben schon viele Techniken ausprobiert und ihren Stil immer weiterentwickelt.

Voriger Artikel
Umzug der Helios-Klinik Northeim in den Neubau
Nächster Artikel
Präsentation einer möglichen Freizeitanlage für den Hohen Hagen

Werkstatt-Malerei vor der Ausstellung mit Sonja Peschke in Aktion.

Quelle: EF

Ebergötzen. Ab kommendem Sonntag präsentieren wieder elf Künstler aus dem Eichsfeld, aus Gieboldehausen und Radolfshausen ihre aktuellen Bilder in einer Jahresausstellung 2014 im Samtgemeinderathaus in Ebergötzen.

Die Künstler kommen aus der Werkstatt Malerei – ein Kurs der Kreisvolkshochschule (KVHS) im Ebergötzer Luisenhof. Dort arbeiten einige von ihnen als fester Stamm schon seit vielen Jahren zusammen. Geprägt wurden sie über die vergangenen Jahre von mehreren Kursleitern.

Zurzeit leitet Gabriele Schaffartzik die Gruppe. „Kreativität, Farbempfinden, etwas Mut und das pure Vergnügen am Malen sind dabei die wichtigsten Impulse, die unter professioneller Anleitung zum Vorschein gebracht werden“, hatte sie bereits zur vorangegangenen Ausstellung gesagt. Ergebnisse dieser Impulse sind etwa 50 Bilder, die jetzt in Ebergötzen gezeigt werden. Es sind überwiegend Landschaftsbilder und Stillleben, in  Öl oder Acryl auf Leinwand gemalt.

Die Künstler sind Regina Gutknecht, Petra Moser, Heidemarie Sommer, Waltraud Sanders, Sonja Peschke, Wilfried Rudolph, Heidrun Kipp, Erich Kuhn, Regina Dehn, Edeltraud Nolte und Maria-Ana Böning.

Die Ausstellung wird am Sonntag, 16. November, um 14 Uhr im Rathaus im Vöhreweg 10 mit einer Vernissage eröffnet. Zu sehen sind die Bilder während der Öffnungszeiten des Rathauses bis Ende Januar. Die Werkstatt Malerei beginnt immer donnerstags um 19.45 Uhr im Luisenhof in Ebergötzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung