Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Enkeltrick: Betrüger scheitern in Göttingen und Duderstadt

Polizei Enkeltrick: Betrüger scheitern in Göttingen und Duderstadt

Immer wieder nutzen sogenannte „Enkeltrickbetrüger“ das Mitleid und die Hilfsbereitschaft insbesondere von Senioren aus. Auch am Freitag hat die Polizei wieder zahlreiche Anrufe von Bürgern erhalten, die auf betrügerische Art und Weise um ihr Geld gebracht werden sollten.

Voriger Artikel
Vorbereitungstreffen der Bürger-“Initiative Willkommen Flüchtlinge“ in Göttingen
Nächster Artikel
Scheibe der Göttinger Tafel zerstört
Quelle: dpa/Symbolbild

Göttingen. Das Vorgehen der Betrüger, die sowohl in der Stadt Göttingen als auch im Bereich Duderstadt unterwegs waren, ist dabei immer dasselbe: Die Betrüger gaukeln den älteren Menschen am Telefon vor, man kenne sich aus einem bestimmten Zusammenhang oder sei sogar miteinander verwandt.  Derzeit, so schildern es die Betrüger, gebe es einen akuten Notfall, der eine finanzielle Unterstützung erfordere.

Die Fälle, die der Polizei am Freitag bekannt geworden sind  und die sie am Sonnabend mitteilten, sind alle glimpflich ausgegangen. Keiner der Angerufenen zahlte an die Betrüger. Dennoch warnt die Polizei warnt eindringlich vor solchen Anrufen. „Fragen Sie andere Familienangehörige um Rat oder melden sie sich einfach nach solchen Anrufen direkt bei ihrer Polizei“, appellieren die Beamten an potenzielle Opfer. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016