Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Erneut Angriff auf Göttinger AfD-Nachwuchs

"Verpiss dich aus Göttingen" Erneut Angriff auf Göttinger AfD-Nachwuchs

Nach zwei bei der Polizei angezeigten Angriffen durch Unbekannte hat der Vorsitzende der Hochschulgruppe der Alternative für Deutschland, Lars S., jetzt eine weitere Straftat angezeigt. Er sei am Donnerstagabend von vier schwarz gekleideten Vermummten bedroht worden, heißt es in der Schilderung von S..

Voriger Artikel
Mit 3 Promille 3 Stunden durch Preußen
Nächster Artikel
Nörtener Rathaus soll gesichert werden
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Die Polizei bestätigt den Eingang einer entsprechenden Strafanzeige. Der Vorfall soll sich vor dem kulturwissenschaftlichen Insitut der Universität ereignet haben. S. gab zu Protokoll, er sei mit den Worten "verpiss dich aus Göttingen" bedroht und aufgefordert worden, seine politische Arbeit einzustellen. Andernfalls, so hätten die Täter angekündigt, sollen alle drei Wochen weitere Angriffe auf ihn folgen. Zeugen für den geschilderten und am Freitagmorgen von S. gleich in einem "offenen Brief" an verschiedene Medien angeprangerten Vorfall gebe es nicht, teilt die Polizei auf Anfrage mit.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen