Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Erneut Burenziegen gestohlen

Viehdiebe Erneut Burenziegen gestohlen

Erneut haben bisher unbekannte Viehdiebe zwischen dem 13., und dem 17. September, drei Burenziegen gestohlen, diesmal von einer Weide am Einzelberg bei Groß Schneen (Kreis Göttingen). Die Tiere haben nach Angaben der Besitzerin einen Wert von etwa 800 Euro.

Hierbei handelt es sich um eine Mitteilung der Polizei: Bereits in der Nacht zum 7. August, hatten Unbekannte zwei Ziegen der gleichen Rasse von einer Weide bei Friedland-Niedergandern gestohlen.
Da ein ausgewachsenes Tier dieser Rasse bis zu 75 kg schwer werden kann, geht die Polizei davon aus, dass sie mit einem größeren Fahrzeug, eventuell mit Anhänger abtransportiert wurden. Die Polizei bittet daher Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Fahrzeuge in der Nähe des Einzelberges gesehen haben oder Hinweise geben können, sich bei der Polizei unter Telefon 05504/937900 zu melden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fund bei Heiligenstadt

Die Suche nach "Anastasia" und ihren Artgenossen ist beendet. Sieben der insgesamt acht Burenziegen, die seit August von drei verschiedenen Weiden in der Gemeinde Friedland gestohlen wurden, sind wieder da. Die achte Ziege ist wahrscheinlich verendet.

mehr
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region