Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Erster Girls Day im Luftsportverein Osterode

Fliegende Mädels Erster Girls Day im Luftsportverein Osterode

Unter dem Motto „Mädels – geht ruhig mal in die Luft“ steigt am Sonnabend, 18. Juli, ab 9 Uhr auf dem Segelflugplatz Aue der erste Girls Day im Luftsportverein (LSV) Kreis Osterode. Das Programm richtet sich an Mädchen und Frauen ab 14 Jahren.

Voriger Artikel
„Die Klingebiel-Zelle gehört nach Göttingen“
Nächster Artikel
Überschlag mit Kleinbus in Dramfeld
Quelle: EF

Hattorf. Segelfliegen gilt als reine Männerdomäne. Genau dies ist laut LSV das Problem, das Mädchen und Frauen vom Segelfliegen abhalte und den Vereinen eine hohe Männerquote einbringe. Mit dem Girls Day möchte der Verein das Vorurteil brechen und Mädchen zeigen, „wie vielschichtig, interessant und vor allem spaßig das Segelfliegen sein kann“. Zum Ablauf gehört eine kurze Einführung ins Thema Segelflug, die Technik und den Verein. Dann heißt es anpacken. Am Ende gibt es noch ein Quiz und unter allen Teilnehmerinnen verlost der LSV eine vierwöchige Schnuppermitgliedschaft mit maximal zehn Segelflugstarts. art/EF

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“