Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
FKG-Leiter informiert über Schulentwicklung

Bildungskongress in Südkorea FKG-Leiter informiert über Schulentwicklung

Vor etwa 500 Teilnehmern eines Bildungskongresses in Süd-Korea hat der Leiter des Göttinger Felix-Klein-Gymnasiums, Michael Brüggemann, über die Entwicklung des deutschen Schulsystems nach dem Pisa-Schock referiert.

Voriger Artikel
Zeuge nicht erschienen
Nächster Artikel
Sozialgericht in Göttingen:
Quelle: r

Göttingen. Die Region Chungcheong habe sich auf den Weg gemacht, ihr Schulsystem „nachzujustieren“, erklärte Brüggemann zu dem Kongresses mit internationaler Expertenteilname. Hintergrund sei eine hohe Jugendarbeitslosigkeit in Südkorea, aber auch eine zunehmende Kritik von Eltern am strengen Bildungssystem mit hohem Lernstress für die Kinder. Ergänzend zu Änderungen im Deutschen Schulsystem während der vergangenen Jahre habe er auch das Duale Studium vorgestellt, so Brüggemann. Eingeladen worden sei er indirekt über eine Bildungsreferentin aus Süd-Korea, die in Göttingen Promoviert hat. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"