Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sanierungen behindern Autoverkehr

Fahrbahninstandsetzungen auf der Autobahn 7 Sanierungen behindern Autoverkehr

Wegen Bauarbeiten kommt es ab Montag zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn 7 im Raum Göttingen und an der Ortsumgehung Bovenden. So wird am Autobahndreieck Drammetal die Abfahrt von der A 7 aus Richtung Hannover auf die Autobahn 38 in Richtung Halle am Montag, 21. November, zwischen 8 und 20 Uhr gesperrt.

Voriger Artikel
A 7 nach Lkw-Unfällen gesperrt
Nächster Artikel
SPD-Mann Ludolph bleibt Ortsbürgermeister
Quelle: CR (Symbolbild)

Göttingen/Bovenden. Die Auffahrt von der Autobahn 38 auf die Autobahn 7 bleibt möglich, teilt die Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim weiter mit. Verkehrsteilnehmer sollten die A 7 bis zur Anschlussstelle Hann. Münden-Hedemünden fahren, dort ab- und in Richtung Hannover wieder auffahren. Als Alternative kann ab der Anschlussstelle Göttingen die Bedarfsumleitung U 74 bis zur Anschlussstelle Friedland der Autobahn 38 genutzt werden.

Am Dienstag, 22. November, wird dann die Auffahrt der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg auf die A 7 in Richtung Kassel ab 8 Uhr bis gegen 18 Uhr gesperrt. Verkehrsteilnehmer können hier die Bedarfsumleitung U 70 zur Anschlussstelle Göttingen-Nord nutzen. Schließlich werden am Mittwoch, 23. November, die Auffahrten von den Tank- und Rastanlagen Göttingen auf die Autobahn 7 von 8 bis etwa 20 Uhr gesperrt. Dies betrifft die Rastanlagen in beiden Fahrtrichtungen. In allen Fällen werden Teile der Fahrbahn instandgesetzt.

Auch Teile der Ortsumgehung Bovenden müssen in der kommenden Woche wegen Sanierungsarbeiten gesperrt werden. Die Fahrbahninstandsetzung betrifft die Rampen zur B3 und zur L 544 Richtung Lenglern, teilt die Straßenbaubehörde in Bad Gandersheim mit.

Diese Abschnitte der Ortsumgehung werden in der Zeit von Dienstag, 22. November, bis Sonnabend, 26. November, voll gesperrt. Während dieser Zeit ist eine örtliche Verkehrsumleitung eingerichtet: Der Verkehr wird in beiden Richtungen über die Bundesstraße 3, Bundesstraße 27 und die Landesstraße 554 umgeleitet. Die Straßenbaubehörde schließt bei allen Baumaßnahmen witterungsbedingte Verzögerungen nicht aus.    

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“