Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
„Kranken Kindern Flügel verleihen“

Aktion im Uni-Klinikum Göttingen „Kranken Kindern Flügel verleihen“

Uhu und Adler sind im Patientengarten des Universitätsklinikums gesichtet worden. Ein Falkner mit seinen Tieren war die Hauptattraktion beim Sommerfest des Vereins „Flügelschlag- für das neurologisch kranke Kind“.

Voriger Artikel
„Besonders schönes Geschenk“
Nächster Artikel
„Junge Wirtschaft“, „attraktive Naherholung“
Quelle: r

Göttingen. Falkner und Waldpädagoge Michael Schanze berichtete vor Ort von der beruhigenden Wirkung, die Greifvögel auf Tourett-Patienten hätten. Besucher konnten nicht nur von seinem Erfahrungsschatz profitieren, sondern auch Uhu „Pimpf“ auf der Hand halten. Musikalische Auftritte steuerten die integrierte Gesamtschule Geismar und der Turn- und Wassersportverein Göttingen von 1861 bei.

Info

Mehr zum Verein im Internet

„Flügelschlag“ wurde von Eltern betroffener Kinder und Mitarbeitern der Neuropädiatrie der Kinder-Universitätsklinik in Göttingen gegründet. Ziel ist nach eigenen Angaben die Verbesserung der Betreuung und Behandlung neurologisch erkrankter oder psychosomatisch gestörter Kinder und Jugendlicher. mn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung