Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
„Kranken Kindern Flügel verleihen“

Aktion im Uni-Klinikum Göttingen „Kranken Kindern Flügel verleihen“

Uhu und Adler sind im Patientengarten des Universitätsklinikums gesichtet worden. Ein Falkner mit seinen Tieren war die Hauptattraktion beim Sommerfest des Vereins „Flügelschlag- für das neurologisch kranke Kind“.

Voriger Artikel
„Besonders schönes Geschenk“
Nächster Artikel
„Junge Wirtschaft“, „attraktive Naherholung“
Quelle: r

Göttingen. Falkner und Waldpädagoge Michael Schanze berichtete vor Ort von der beruhigenden Wirkung, die Greifvögel auf Tourett-Patienten hätten. Besucher konnten nicht nur von seinem Erfahrungsschatz profitieren, sondern auch Uhu „Pimpf“ auf der Hand halten. Musikalische Auftritte steuerten die integrierte Gesamtschule Geismar und der Turn- und Wassersportverein Göttingen von 1861 bei.

Info

Mehr zum Verein im Internet

„Flügelschlag“ wurde von Eltern betroffener Kinder und Mitarbeitern der Neuropädiatrie der Kinder-Universitätsklinik in Göttingen gegründet. Ziel ist nach eigenen Angaben die Verbesserung der Betreuung und Behandlung neurologisch erkrankter oder psychosomatisch gestörter Kinder und Jugendlicher. mn

Voriger Artikel
Nächster Artikel