Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Falscher Wasserwerker klaut Geld und Sparbuch

Verkleideter Dieb Falscher Wasserwerker klaut Geld und Sparbuch

Unter dem Vorwand, die Wasserleitungen in einem Mehrfamilienhaus im Göttinger Brockenweg kontrollieren zu müssen, hat sich am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr ein verkleideter Betrüger Zutritt zur Wohnung einer 67 Jahre alten Hausbewohnerin verschafft. Er gab sich als Wasserwerker aus.

Göttingen. Während die Göttingerin mit der laufenden Handbrause im Bad stand, gab der falsche, mit einem blauen Handwerkerkittel bekleidete Wasserwerker vor, den Wasserhahn in der Küche überprüfen zu wollen. Nach einigen Minuten verließ der Unbekannte mit den Worten die Wohnung, das "sie den Hahn jetzt zudrehen könne".

Kurz danach stellte die Frau den Diebstahl von rund 350 Euro Bargeld, einem Sparbuch und ihrer EC-Karte fest. Sie alarmierte sofort die Polizei. Eine eingeleitete Fahndung nach dem Dieb verlief ergebnislos.
Die Geschädigte beschreibt den Täter als 40 bis 50 Jahre alt. Er sprach akzentfreies Deutsch und war rund 1,70 Meter groß und von normale Statur, Er hat helle Hautfarbe und ein schmales, glattes Gesicht, bekleidet mit einem blauen Handwerkerkittel und einem Basecap.

Die Polizei fragt: "Wer hat den beschriebenen Betrüger am Montagnachmittag im Brockenweg gesehen und kann Hinweise zu dessen Identität, Aufenthaltsort oder sonst sachdienliche Hinweise geben ?" Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/4911013 entgegen.

ots/bd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region