Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Feuer in Wintergarten eines Einfamilienhauses in Barterode

Ursache unklar Feuer in Wintergarten eines Einfamilienhauses in Barterode

Im Wintergarten eines Einfamilienhauses in Barterode ist am Montagmorgen, 16. Februar, gegen 9.15 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Der Brandort wurde von der Polizei für weitere Ermittlungen beschlagnahmt.

Voriger Artikel
Berufsschulen Göttingen und Northeim tauschen Berufe
Nächster Artikel
Golf prallt auf A 7 bei Göttingen gegen LKW-Anhänger

Im Wintergarten eines Einfamilienhauses in Barterode ist ein Feuer ausgebrochen.

Quelle: Hinzmann

Barterode. Eine Nachbarin war durch Geräusche und schwarzen Qualm auf das Feuer aufmerksam geworden und hatte die Feuerwehr alarmiert. Bei dem Brand wurden das Plexiglasdach sowie die Vertäfelung des hölzernen Wintergartens zerstört und die Fassade des angrenzenden Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

ots

Im Wintergarten eines Einfamilienhauses in Barterode ist ein Feuer ausgebrochen. ©Hinzmann

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016