Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr seilt Patienten in Hann. Münden ab

Feuerwehr seilt Patienten in Hann. Münden ab

Mit der Drehleiter hat die Feuerwehr Hann. Münden in der Nacht zu Mittwoch einen erkrankten Patienten aus dem dritten Obergeschoss eines Fachwerkhauses in der Straße Hinter der Stadtmauer abgeseilt, damit er per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

Voriger Artikel
Schwergutterminal: Hann. Münden und WWS zum Sachstand
Nächster Artikel
Uwe Lührig wird neuer Polizeipräsident in Göttingen

Die Feuerwehr seilt einen Patienten an der Straße Hinter der Stadtmauer in Hann. Münden ab.

Quelle: Burkhardt

Hann. Münden. Der Mann war gegen 21.15 Uhr bereits von einem Notarzt in seiner ausgebauten Dachgeschosswohnung betreut worden, konnte dann aber nicht durch das sehr enge Treppenhaus transportiert weren. Die Feuerwehr bettete den Erkrankten in eine so genannte Schleifkorbtrage und seilte diese durch ein Fenster per Drehleiter auf die Straße ab. Die Bebauung der Altstadt ist an dieser Stelle so eng, dass selbst die Feuerwehrleiter sich nicht frei drehen kann, erklärt dazu Einsatzleiter Eike Schucht.       ck

Foto: Burkhardt

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel