Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Förderung für Migrationszentrum Göttingen

Klosterkammer Förderung für Migrationszentrum Göttingen

Das Projekt "Sei willkommen" des Migrationszentrums Göttingen wird im nächsten Jahr mit 22.000 Euro gefördert. Das hat der Fachausschuss des Klosterkammer-Förderprogramms "ehrenWERT" in seiner jüngsten Sitzung entschieden, teilt die Klosterkammer Hannover mit.

Voriger Artikel
Fernweh-Festival im Januar in Göttingen
Nächster Artikel
Land zahlt nicht mehr für Busfahrten von Flüchtlingen
Quelle: dpa

Göttingen. Seit Anfang 2015 habe sich im Migrationszentrum das Projekt „Sei willkommen“ zu ehrenamtlichem Engagement für Flüchtlinge etabliert. Träger ist der Diakonieverband Göttingen. Eine hauptamtliche Koordinatorin organisiert Hilfe für Menschen unterschiedlicher Nationalitäten und den Einsatz ehrenamtlicher Unterstützer in Stadt und Region. Das internationale Team im Migrationszentrum besteht aus 18 Mitarbeitern, die hauptamtlich, ehrenamtlich oder auf Honorarbasis tätig sind.

Voriger Artikel
Nächster Artikel