Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Fortbildung „Kuturführerschein“ in Göttingen

Neues Angebot Fortbildung „Kuturführerschein“ in Göttingen

An kulturell interessierte Menschen, die nach der Familienphase oder im Ruhestand ein neues Betätigungsfeld suchen, richtet sich ein Angebot des soziokulturellen Zentrums Musa (Musa) und der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur (LAGS). Die Teilnahme an der Fortbildung „Kulturführerschein“ vom 26. September bis zum 5. März soll Frauen und Männer darauf vorbereiten, Projekte im kulturellen Bereich anzuschieben.

Voriger Artikel
Göttinger Fundfahrräder für Flüchtlinge
Nächster Artikel
34. Spieleautorentreffen in der Göttinger Stadthalle
Quelle: Symbolbild (dpa)

Göttingen. Ziel der Fortbildung ist es laut Veranstaltern, „freiwilliges Engagement in der Verbindung von Kultur und Sozialem anzuregen und ein Netzwerk im Verbund mit professioneller Kunst und Kultur entstehen zu lassen“.

An acht Terminen, jeweils sonnabends, knüpfen die Teilnehmer Kontakte zu Kultur-Partnern und entwickeln in Arbeitsgruppen Konzepte für eigene Projekte. Kulturpartner sind in diesem Jahr die Freie Altenarbeit Göttingen, die Sammlung der Georg-August-Universität, die Stadtbibliothek Göttingen, das Theater der Nacht Northeim, das Göttinger Symphonie Orchester und das Göttinger Tageblatt. kk
Information und Anmeldung unter Telefon 01 51 / 46 51 51 19 oder 05 51 / 6 43 53.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana