Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Fortbildungen für Flüchtlingshelfer

Göttingen Fortbildungen für Flüchtlingshelfer

Das Migrationszentrum für Stadt und Landkreis und der Diakonieverband Göttingen bieten Fortbildungen für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer an. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am , 19. Januar, um 14 Uhr mit dem Workshop „Belastende Situationen im Ehrenamt“.

Voriger Artikel
Michael Frömming neuer Geschäftsführer
Nächster Artikel
Unbekannte skandieren rechte Parolen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Schwere Schicksale, eigene und fremde Erwartungen und Machtlosigkeit angesichts der rechtlichen Lage sind nur einige Aspekte des Ehrenamts in der Flüchtlingshilfe, teilt das Migrationszentrum mit. Unter Anleitung von Referentin Kerstin Hartmann-Sonnenburg, Lebensberaterin und Trainerin für Transkulturelle Kommunikation des Diakonieverbands Göttingen, können Teilnehmer Strategien für den eigenen Umgang mit schwierigen Situationen anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis entwickeln.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung: seiwillkommen@migrationszentrum-goettingen.de, Telefon 0551/8999-25 oder -26. Informationen zu weiteren Fortbildungen unter migrationszentrum-goettingen.de.         

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel