Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fotorealistische Malerei in der Galerie Ahlers

Tipp des Tages Fotorealistische Malerei in der Galerie Ahlers

Seine Motive nur zu fotografieren, reicht Thomas Schiela nicht: Auf großformatigen Leinwänden malt er mit Aquarellfarbe Porträtfotografien und von Reisen inspirierte Szenen und Landschaften. Die Galerie Ahlers, Düstere Straße 21, präsentiert zwei seiner Serien.

Voriger Artikel
Falscher Wasserwerker bestiehlt Ehepaar
Nächster Artikel
Göttingen beim „Stadtradeln“ dabei
Quelle: pr.

Göttingen. Die Schau „Two/Dos Americas“ wird am Freitag, 8. April, um 20 Uhr eröffnet. Der 1966 in Duisburg geborene Schiela nimmt für seine fotorealistischen Arbeiten meist eigene Fotografien als Vorlage. Er sieht das Foto als einen Anlass, weiter zu malen. Die Schau ist bis Sonnabend, 7. Mai, dienstags bis freitags von 10 Uhr bis 13 Uhr und 15 Uhr bis 18 Uhr sowie sonnabends von 10 Uhr bis 13 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Birgit Tater

Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016