Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Freibadsaison in Göttingen beginnt

Bäder am Brauweg und in Grone öffnen am Wochenende Freibadsaison in Göttingen beginnt

Die Temperaturen steigen: Das nimmt die Göttinger Sport- und Freizeit GmbH (GöSF) zum Anlass, an diesem Wochenende ihre Freibäder zu öffnen. Den Anfang machen das Freibad am Brauweg und das Naturerlebnisbad Grone.

Voriger Artikel
Lebensgefahr nach Angriff auf Rosdorfer
Nächster Artikel
Lotto-Erpresser gesteht Betrug

Das Naturbad Grone.

Quelle: Hinzmann (Archiv)

Göttingen. Geöffnet ist das Freibad am Brauweg der GöSF zufolge ab Sonnabend, 7. Mai. Zukünftig findet das Frühschwimmen von 6.30 bis 8 Uhr dort statt. Das nahegelegene

Badeparadies öffnet den Sommer über erst um 10 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen um 9 Uhr.

Das Naturerlebnisbad Grone öffnet ebenfalls aufgrund der guten Temperaturen vorerst nur am Sonnabend, 7., und Sonntag, 8. Mai, von 9 bis 19 Uhr seine Tore. Gemeinsam mit dem Weender Freibad wird es dann aller Voraussicht nach zum langen Pfingstwochenende ebenfalls dauerhaft in die Freibadsaison einsteigen, so die GöSF.

Öffnungszeiten Freibad am Brauweg: Montag bis Freitag: 6.30 bis 20 Uhr, Lastminute-Tarif ab 18.30 Uhr; Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen 8 bis 19 Uhr

Öffnungszeiten Freibad Weende: Monat und Freitag 6.30 bis 20 Uhr und Naturerlebnisbad Grone: Montag bis Freitag 9 bis 20 Uhr, Lastminute-Tarif ab 18.30 Uhr; Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen 9 bis 19 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“