Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fünf Verletzte: 83-Jähriger fährt in Radlergruppe

Fünf Verletzte: 83-Jähriger fährt in Radlergruppe

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagabend sind am Sandweg fünf Radfahrer teils schwer verletzt worden. Ein 83 Jahre alter Autofahrer war gegen 18.10 Uhr mit seinem Kia in eine zwölfköpfige Gruppe von Radfahrern gefahren

Voriger Artikel
Bald kein freies Internet für Flüchtlinge in Friedland mehr?
Nächster Artikel
Göttingerin bietet Kind bei Facebook zum Verkauf an
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Dabei stürzten mehrere der Radler. Fünf Menschen im Alter zwischen 17 und 34 Jahren mussten ins Universitäts-Klinikum gebracht werden. Sie seien teils schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt, teilt die Polizei mit. Auch der 83-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Zu dem Unfall war es gekommen, weil der betagte Autofahrer während der Fahrt offenbar gesundheitliche Probleme erlitten und die Gewalt über sein Auto verloren hatte. Der Rettungshubschrauber und mehrere Notarztwagen waren im Einsatz. Der Sandweg war während der Unfallaufnahme in beide Richtungen voll gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“