Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Fußgängerin in Northeim schwer verletzt

Verkehrsunfall Fußgängerin in Northeim schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine Fußgängerin, die am auf dem Fußgängerüberweg in der Graf-Otto-Straße Opfer eines Verkehrunfalls wurde.

Voriger Artikel
Suzuki in Northeim gestohlen
Nächster Artikel
Göttinger Christoph-Lichtenberg-Schule hat beste Schulmensa Deutschlands
Quelle: dpa (Symbolbild)

Northeim. Die 22-jährige Northeimerin überquerte Donnerstagmorgen gegen 6.50 Uhr den Zebrastreifen in Höhe der Teichstraße in Richtung des Einkaufsmarktes. Dabei erfasste sie das Auto einer 61 Jahre alten Frau aus Moringen, die auf der Graf-Otto-Straße in Richtung Göttinger Straße unterwegs war. Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte 22-Jährige anschließend in die Universitätsklinik nach Göttingen, teilte die Polizei weiter mit. An dem Auto der 61-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.        

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana