Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Immen wird Präsidentin

Landgericht Göttingen Immen wird Präsidentin

Gabriele Immen wird neue Präsidentin des Landgerichtes Göttingen. Das bestätigt auf Anfrage das Niedersächsische Justizministerium. Bereits am kommenden Dienstag, 4. Oktober, wird die 56-Jährige ihren Dienst in Göttingen beginnen.

Voriger Artikel
Bürgermeister schon vor Kreisfusion vereint
Nächster Artikel
“Aktion Refujuice"

Am kommenden Dienstag, 4. Oktober, wird Gabriele Immen ihren Dienst als neue Präsidentin des Landgerichtes Göttingen antreten.

Quelle: dpa

Göttingen. Immen war zuletzt im Referat 403, Soziale Dienste in der Strafrechtspflege, im Justizministeriumn tätig. Bis 2014 war sie noch als Vorsitzende Richterin am Landgericht Hannover. Sie wird Nachfolgerin von Hans-Georg Haase, der bereits vor fünf Wochen in den Ruhestand wechselte.

Stellvertretender Präsident bleibt Michael Kalde. Eine Entscheidung über die Neubesetzung der Präsidentenstelle des Verwaltungsgerichtes Göttignen wurde noch nicht bekannt gegeben. Hier läuft noch die Bewerbungsfrist beziehungsweise die Frist für Konkurrentenklagen.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Jagd in der Region Göttingen