Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Annabell Zapfe ist das neue Göttinger Gänseliesel

Gänseliesel-Fest 2015 Annabell Zapfe ist das neue Göttinger Gänseliesel

Zehntausende Menschen zog es am Sonntag in die Innenstadt: Das 20. Gänseliesel-Fest lockte mit offenen Geschäften, vielfältigem Programm und musikalischen Headlinern, ehe es am Abend zur Wahl des neuen Gänseliesels kam. Annabell Zapfe aus Rosdorf wird nun für ein Jahr die Stadt bei offiziellen Anlässen repräsentieren.

Voriger Artikel
Fibeln von 1880 bis 1980 im Städtischen Museum Göttingen
Nächster Artikel
Regionale Genüsse auf Göttinger Genussmeile

Das neue und das bisherige Gänseliesel (v.l.): Annabell Zapfe und Alena Koch.

Quelle: Hartwig

Göttingen. Die 24-jährige Gesundheits- und Krankenpflegerin, die im Evangelischen Krankenhaus Weende arbeitet, zeigte sich nach Bekanntgabe des Ergebnisses überwältigt. Sie überzeugte zu je 50 Prozent eine Jury und die Teilnehmer eines Telefon-Votings. Auch die Herzen des Publikums konnte Zapfe für sich gewinnen: Tausende Zuschauer jubelten ihr zu.

Vertreten wird Annabell Zapfe von Rebecca Claude und Johanna Sophie Schügl. Am Mittag wurde zudem ein Mini-Gänseliesel gewählt: Die zehnjährige Amelie Schleevoigt, vertreten von der achtjährigen Emilie Joline Priemer und der neunjährigen Dalia Zinke. Durch das Bühnenprogramm führte Moderator Christoph Dannowski.

Auch vor der Wahl des neuen Gänseliesels herrschte gute Stimmung in der Innenstadt. Nach der Eröffnung des Festes durch Tageblatt-Geschäftsführer Uwe Graells und Pro-City-Vorsitzenden Phillipp Bremer, tummelten sich Zehntausende auf der Weender Straße und in den Seitenstraßen.

Bei bestem Wetter nutzten viele die Gelegenheit zum Einkauf in den zahlreichen geöffneten Geschäften. Frederike Breyer, Geschäftsführerin von Pro City, zeigte sich erfreut über die Resonanz: „Die Stimmung bei den Händlern ist gut.“ Viele hätten mit zusätzlichen Aktionen zu einem gelungenen Nachmittag beigetragen.

Auch das Seitenstraßen-Programm wurde sehr gut besucht – von Hip Hop über Line Dance und Akrobatik bis hin zu Percussion-Rhtythmen gab es hier viele Künstler aus Göttingen und der Region zu erleben, und viele wurden von Menschentrauben umringt. Auch Walk-Acts wie Bacchus der wandelnde Weinstock und die Red Stars Drum and Bugle Corps aus Hann. Münden machten an vielen Stellen in der Innenstadt halt und sorgten für gute Unterhaltung.

Zudem lud die Göttinger Genussmeile zu einem kulinarischen Bummel durch die Angebote der Region Südniedersachsen ein. Veranstaltet wird das Gänseliesel-Fest von der Anzeigenzeitung Blick und Pro City.

Von Maren Iben

Interview mit Annabell Zapfe

Annabell, herzlichen Glückwunsch – du wirst von nun an als Gänseliesel die Stadt Göttingen für ein Jahr repräsentieren. Wie fühlst du dich ?
Ich bin superglücklich und kann es noch gar nicht fassen, dass ich tatsächlich Gänseliesel 2015 geworden bin. Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, ich bin nämlich manchmal ein bisschen zu selbstkritisch. Auch meine Familie und Freunde sind total überwältigt.

Sie haben alle an der Bühne gestanden und mir zugejubelt. Vor allem mein Vater – er hatte mich überhaupt erst dazu ermutigt, bei der Gänseliesel-Wahl mitzumachen. Auch meine Geschwister sind heute mitgekommen; ich hatte also einen richtigen kleinen „Fanclub“ dabei. Nun wollen wir noch auf meinen Sieg anstoßen.

Worauf freust du dich am meisten als Gänseliesel?
Ich freue mich auf die verschiedenen Veranstaltungen und Anlässe, die jetzt auf mich zukommen. Als Repräsentantin der Stadt, die ich so gerne mag, möchte ich noch mehr aus mir herauskommen und durch das Amt viele neue Bekanntschaften schließen. Das wird sicher spannend.

Ich freue mich auch darauf, neue Erfahrungen zu sammeln, denn das kann meiner Meinung nach nie schaden. Ich bin auch gespannt darauf, welche Veranstaltungen und Gelegenheiten sich ergeben, als Gänseliesel unterwegs zu sein.

Das Interview führte Maren Iben

Dieser Artikel wurde aktualisiert

 
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016