Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gandersheimer Polizei befreit gefangene Katze

Im Motorraum eingeklemmt Gandersheimer Polizei befreit gefangene Katze

Eine Katze, die sich im Motorraum eines Autos verfangen hatte, hat am Donnerstag die Polizei in Bad Gandersheim auf den Plan gerufen. Erst nachdem ein Tierarzt die junge, rot-braun getigerte Katze betäubt hatte, gelang es den Helfern, das Tier aus dem Motorraum zu befreien.

Voriger Artikel
Stephan Weil bei Uniklinikum-Jahresempfang in Göttingen
Nächster Artikel
Konzert des Ökumenischen Chores Göttingen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bad Gandersheim. Ein 22-jähriger Autofahrer aus einem Gandersheim Ortsteil hatte gegen 16 Uhr beim Einparken in der Hildesheimer Straße die Katze im Motorraum seines Wagens bemerkt. Sie konnte sich nicht selbst befreien, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin rief der Mann Polizei und Feuerwehr.

 

Die Katze war vermutlich in Harriehausen in den Motorraum geklettert, da der junge Mann dort mit seinem Auto losgefahren war. Das Tier wurde nach der Rettungsaktion ins Tierheim gebracht. Die Besitzer werden gebeten, sich zu melden und ihre Katze dort abzuholen, wie die Polizei weiter mitteilte. afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016