Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Gedenken an Opfer von Hiroshima und Nagasaki

Göttingen Gedenken an Opfer von Hiroshima und Nagasaki

Um der Opfer des Atombombenabwurfs auf Hiroshima und Nagasaki im Jahr 1945 zu gedenken, organisiert die Stadt Göttingen am Sonntag, 6. August, eine Gedenkfeier. Diese beginnt um 12 Uhr und findet am Fukushima-Gedenkstein vor dem Neuen Rathaus auf dem Hiroshima-Platz statt.

Voriger Artikel
Stahl schwebt durch die Luft
Nächster Artikel
Termine von Thomas Oppermann

Göttingen. Stellvertretend für die Stadt Göttingen wird Bürgermeister Ulrich Holefleisch sprechen und ein Blumengesteck am Gedenkstein niederlegen. lab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region