Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Gedenken der Opfer von Fukushima

Göttingen Gedenken der Opfer von Fukushima

Die Stadt wird der Opfer der Atomkatastrophe von Fukushima am 11. März 2011 gedenken und eine Zwischenbilanz der Energiewende in Göttingen ziehen.

Voriger Artikel
Tempo 120 auf Autobahn
Nächster Artikel
Zu wenig Interesse an Beruf

Der Tsunami nach einem Beben vom 11.März 2011 richtete in der Region schwere Schäden an.

Quelle: dpa

Göttingen. Der Antrag der Grünen-Ratsfraktion nahm der Rat einstimmig an. "Der Jahrestag dieser Reaktorkatastrophe soll genutzt werden, die Gefahren der Atomenergie in Erinnerung zu rufen, die politischen und privaten Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Er soll Mut machen, dass die Energiewende realistisch ist", sagte Sabine Morgenroth (Grüne).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Martin Sonneborn in Göttingen

Martin Sonneborn in Göttingen - Antrag zur Namensänderung von Göttingen