Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Geldbörse nach 25 Jahren am Wendebachstausee wiedergefunden

Polizei Geldbörse nach 25 Jahren am Wendebachstausee wiedergefunden

Rund ein Vierteljahrhundert, nachdem einem heute 59 Jahre alten Göttinger am Wendebachstausee in Gleichen die Brieftasche gestohlen worden war, ist das vermisste Stück am vergangenen Wochenende wieder aufgetaucht. Dies berichtet die Polizei Göttingen am Mittwoch.

Voriger Artikel
Politiker in Diemarden gegen Golfplatz in Göttingen-Geismar
Nächster Artikel
Waschbär im Rausch hält Mündener Polizei in Atem
Quelle: dpa (Symbolbild)

Gleichen/Göttingen. Eine 27 Jahre alte Frau aus Groß Schneen hatte das ramponierte Portemonnaie am Sonntagnachmittag in der Nähe von Niedernjesa am See entdeckt und zur Polizeistation Friedland gebracht. In der Brieftasche steckten noch der Fahrzeug- und der Führerschein. Anhand dieser Papiere konnten die Beamten den Besitzer ermitteln und verständigen. Viel anfangen konnte der Göttinger mit dem Fund allerdings nicht mehr, sodass die Brieftasche schließlich entsorgt wurde.

 

Nicht so lange warten musste ein 20-Jähriger aus Göttingen, der seine Geldbörse am Dienstagabend in der Annastraße verloren hatte. Eine ehrliche Fußgängerin fand das Portemonnaie gegen 20.35 auf dem Gehweg und brachte es umgehend zur Polizei, wo es der Besitzer später abholte. aw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"