Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gemeindebücherei Adelebsen zieht um

Mehr Platz, mehr Licht, weniger Energiekosten Gemeindebücherei Adelebsen zieht um

Noch wird an der Beleuchtung gearbeitet, doch in der nächsten Woche wird die Gemeindebücherei Adelebsen an einem neuen Standort eröffnen. Die Einrichtung zieht derzeit von der Langen Straße 10 in die Lange Straße 42.

Voriger Artikel
Freunde der Burg Plesse wollen weitere Räume erschließen
Nächster Artikel
Treffpunkt für Freunde der Schallplatte: Vinyl-Reservat in Göttingen

Noch wird umgebaut, aber Holger Frase schaut sich schon einmal die neue Bücherei an.

Quelle: Barke

Adelebsen. Mit dem Umzug werde gleich eine Reihe von Zielen erreicht, so Gemeindebürgermeister Holger Frase (SPD) und Verwaltungsmitarbeiterin Sabine Wendt. Die neu angemieteten Räume seien größer und heller, es gebe mehr Abstellflächen. Damit seien in Zukunft Veranstaltungen einfacher möglich. Auch über neue Nutzungen der Bücherei – für Eheschließungen oder Ortsratssitzungen – könne nachgedacht werden.

Das Trauzimmer im Rathaus ist nämlich nicht barrierefrei, die Bücherei soll es hingegen in Zukunft sein. Eine Rampe am Eingang soll allerdings erst endgültig installiert werden, wenn Anfang Mai auch die Fassade des Gebäudes hergerichtet wird. Die Barrierefreiheit ist auch deshalb wichtig, weil die Bücherei eins von drei Wahllokalen in Adelebsen ist.

Ein weiterer Grund für den Umzug seien die niedrigeren Energiekosten am neuen Standort. Es gibt eine Fußbodenheizung, sodass mehr Platz für die Regale ist. Den Umbau der Räume habe der Eigentümer bezahlt, so Frase. Die Gemeinde müssen für den Umzug lediglich 3500 Euro aufbringen. Davon entfielen 3000 Euro auf die Installation einer stromsparenden LED-Beleuchtung. Die Gemeinde hoffe, die Hälfte des Geldes noch als Zuschuss von der gemeinnützigen EKM GmbH zu bekommen.

In der Bücherei können laut Verwaltung etwa 6000 Bücher und 100 DVDs und Hörbücher ausgeliehen werden. In der Einrichtung werden Veranstaltungen wie Bilderbuchkino und Lesungen sowie Aktionen des Kinder- und Jugendbüros angeboten. Die Gemeindebücherei wird an ihrem neuen Standort in der Langen Straße 42 am Donnerstag, 23. April, um 15 Uhr eröffnet. Am neuen Standort gelten weiter die alten Öffnungszeiten: dienstags von 9 bis 12 und donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis