Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neuer Vorsitzender der Linken im Rat

Gerd Nier Neuer Vorsitzender der Linken im Rat

Gerd Nier wird für zunächst zwei Jahre die Fraktion der Wählergemeinschaft Göttinger Linke im Rat der Stadt anführen. Vertreten wird er von Edgar Schu. Das hat die Fraktion am Donnerstag mitgeteilt. Unabhängig von der formalen Fraktions-Struktur „verstehen sich die Mitglieder aber als gleichberechtigtes Team“, heißt es weiter.

Voriger Artikel
Alfa-Ratsfrau fühlt sich diskriminiert
Nächster Artikel
Mit der "Aura des Geheimnisvollen und Besonderen"
Quelle: Hinzmann (Symbolbild)

Göttingen. Dritter in der Linken-Runde ist Rolf Ralle. Nier und Ralle waren in früheren Jahren schon zeitweise Ratsmitglieder. Alle drei seien sich darin einig, mit der Gruppe aus Piraten und „Die Partei“ eine inhaltliche Zusammenarbeit in wesentlichen kommunalpolitischen Bereichen anzustreben.

Gerd Nier

Quelle: r

OM10 als Schwerpunkt

Als aktuelle Schwerpunktthemen listeten die Linken unter anderem die Situation von Flüchtlingen im Wohnheim Siekhöhe, die Sicherung der Göttinger Klimapartnerschaft mit La Paz Centro und das selbstverwaltete Flüchtlingswohnheim OM10 auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016