Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gesetzentwurf zur Neubildung des Landkreises Göttingen beschlossen

Göttingen und Osterode gehören ab 2016 zusammen Gesetzentwurf zur Neubildung des Landkreises Göttingen beschlossen

Göttingen und Osterode gehören bald zusammen. Die Niedersächsische Landesregierung hat am Dienstag einen Gesetzentwurf zur Neubildung des Landkreises Göttingen beschlossen.

Voriger Artikel
16-jährige Radfahrerin bei Unfall in Angerstein leicht verletzt
Nächster Artikel
Landesbranddirektor Schallhorn zu Besuch in Rosdorf

Göttingen und Osterode gehören bald zusammen. Die Niedersächsische Landesregierung hat am Dienstag einen Gesetzentwurf zur Neubildung des Landkreises Göttingen beschlossen.

Hannover/Göttingen. Durch den Zusammenschluss der Kreise Göttingen und Osterode am Harz soll sich insbesondere die Haushaltssituation beider Kreise verbessern, wie die Pressestelle der Niedersächsischen Landesregierung am Dienstag mitteilte.

Die Fusion ist mit Beginn der allgemeinen Kommunalwahlperiode am 1. November 2016 vorgesehen, damit keine Kosten für eine zusätzliche Wahl entstehen.

Durch den Zusammenschluss sollen die beiden Kreise zukunftsfähig gemacht werden, heißt es in er Mitteilung. Nach den Vorausberechnungen des Landesamtes für Statistik Niedersachsen wird die Bevölkerungszahl beider Kreise von zusammen 323260 (Stichtag 30. September 2014) auf knapp 300000 Einwohner im Jahr 2031 abnehmen.

Die Haushaltssituation beider Landkreise soll sich jedoch nicht nur durch den Zusammenschluss und die sich daraus ergebenden Einsparmöglichkeiten erholen. Dazu soll außerdem die mit der Landesregierung im November 2013 vereinbarte Entschuldungshilfe in Höhe von fast 80 Millionen Euro beitragen.

In der Verbandsanhörung seien von der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände Niedersachsens oder den Gewerkschaften "keine Bedenken gegen die Pläne" erhoben worden. Die jeweils von ihnen gemachten Vorschläge seien "weitgehend in den Gesetzentwurf übernommen worden, so die Pressestelle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“