Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gleichenerin bei Autounfall leicht verletzt

Von der Straße abgekommen Gleichenerin bei Autounfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist eine junge Autofahrerin aus Gleichen am Mittwochmorgen leicht verletzt worden. Die 24-Jährige war ohne Beteiligung eines anderen Fahrzeugs mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich und landete auf einem Feld. 

Voriger Artikel
Northeim droht eine Bombenentschärfung
Nächster Artikel
Unbekannte beschädigen 22 Autos in Göttingen-Weende
Quelle: Feuerwehr Gleichen

Gleichen. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 7 Uhr auf der Landesstraße 569 zwischen Benniehausen und Klein Lengden. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen kam die junge Frau vermutlich aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum. Im Anschluss überschlug sich ihr Auto und kam auf einem Feld zum Liegen. Die 24-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit leichten Verletzungen wurde sie in ein Göttinger Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Bergungsarbeiten kam es an der Unfallstelle etwa 90 Minuten lang zu leichten Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Klein Lengden und Benniehausen sowie der Rettungshubschrauber Christoph 44. afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"